Stars des Münchner Amateur Fußballs

Markiert euren Favoriten: Wer stürmt gegen Unterhaching?

Nächste Runde im Casting für die "Stars des Münchner Amateurfußballs". Nachdem bereits die beiden Torhüter, Abwehrspieler und Mittelfeld-Asse gefunden sind, werden jetzt die besten Knipser für das Benefizspiel gegen die SpVgg Unterhaching gesucht.

Ab Donnerstagnachmittag um 15:30 Uhr könnt ihr bis kommende Woche Donnerstag 12 Uhr euren Kandidaten für den Sturm auf unserer Facebook-Seite vorschlagen. Wir sammeln die Burschen und erstellen dann ein Voting, bei dem ihr für euren Favoriten abstimmen könnt.

Wichtige Voraussetzung: Der Spieler muss in der Saison 2017/18 für einen Verein im Kreis München (Ebersberg, Dachau, München und München Land) im Sturm aufgelaufen sein und muss mindestens 18 Jahre alt sein. Bei den vorherigen Positionen wurden leider jede Menge ungeeigneter Kandidaten vorgeschlagen. Tut uns bitte den Gefallen und schlagt nur Spieler vor, die in Frage kommen. Ihr erspart uns dadurch sehr viel Arbeit. 

Die Abstimmung beginnt eine Woche nach dem Aufruf bei Facebook auf unserer Website!

Sechs Stars stehen bereits fest

Bei den Münchner Hallenkreismeisterschaften und beim Toto-Pokal-Kreisfinale empfahlen sich je zwei Spieler durch starke Leistungen für den Kader von Franco Simons Mannschaft. 

Tor

Gabriel Hägel (TSV 1860 München III)

Michael Visnjic (FC Fasanerie-Nord)

Abwehr

Markus Hanusch (SV Dornach)

Mittelfeld

Dominik Brandl (FC Neuhadern)

Mustapha Silla (FC Hellas München)

Sturm

Stefan Huber (SV Dornach)

Die erste Auflage des Benefizspiel zugunsten des FC Teutonia im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. Eineinhalb Jahre nach dem verheerenden Brand des Vereinsheims schöpfen die Teutonen inzwischen neue Hoffnung und können wieder auf ihrer Anlage geregelt Fußball spielen. 

Nach der Partie im vergangenen Sommer war schnell klar, dass dieses Event nicht einzigartig bleiben darf. Haching-Präsident Manni Schwabl gab nach Gesprächen mit Münchens BFV-Kreisvorsitzenden Bernhard Slawinski schnell die Zusage, dass die Stars des Münchner Amateur-Fußballs regelmäßig einmal im Jahr gegen den Drittligisten auflaufen sollen. Betreut wird die Auswahl wie schon im vergangenen Jahr von TSV-Gräfelfing-Coach Franco Simon. 

Bernhard Slawinski (li.) und Haching-Präsident Manni Schwabl besiegeln die Neuauflage. Foto: BFV

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Unterhaching bindet Abwehrtalent Greger langfristig
Unterhaching bindet Abwehrtalent Greger langfristig

Kommentare