SV Heimstetten: Manager im Video-Interview

Matejka ist gesprächsbereit, aber: "Pullach muss erst mal aufsteigen"

+
Michi Matejka (2. v. li.) war blendender Laune beim Besuch in der Vorort-Redaktion.

SV Heimstetten - Michael Matejka spricht im Video-Interview über die Ziele des SV Heimstetten, Heiko Baumgärtners Rückkehr aus den USA, die Anfrage des SV Pullach und Gespräche mit Theo Liedl.

Michael Matejka steckt in der Zwickmühle. Am liebsten würde der Manager mit dem SV Heimstetten den direkten Wiederaufstieg schaffen, doch dafür bräuchte es eine starke Aufholjagd. Parallel zur eigenen sportlichen Planung muss er sich mit der Anfrage des SV Pullach auseinandersetzen, der - im Falle des Aufstiegs - gerne in Sportpark Heimstetten seine Regionalliga-Spiele austragen würde.

Im Video-Interview mit Fussball Vorort spricht der Macher des SV Heimstetten über die knifflige Situation mit dem Liga-Konkurrenten, den USA-Trip von Heiko Baumgärtner, die starke Arbeit von dessen Co-Trainer Bobo Vujanovic und die Ziele für die restliche Saison mit dem SVH.

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Ex-Bundesliga-Manager über neue Aufgabe: "Wollte unbedingt wieder Rasen riechen“
Ex-Bundesliga-Manager über neue Aufgabe: "Wollte unbedingt wieder Rasen riechen“
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"

Kommentare