Der ehemalige Dorfener kommt in Buchbach an

Maxi Bauer: Der Bayern-Killer

+
Ällerbätsch! Zunge raus und ab zum Genießen: Max Bauer nach dem 3:2. Keeper Andreas Rößl und Matthias Strohmaier sind bedient.

TSV Buchbach - Was ist schöner als zwei Tore im Testspiel gegen den FC Bayern? Zwei Treffer in einem Punktspiel gegen die Münchner. Es ist der vorläufige Höhepunkt in der Regionalliga-Karriere des Dorfeners Max Bauer. Längst hat er sich beim TSV Buchbach durchgesetzt.

Buchbach – Max Bauer ist Fan der Münchner Bayern, „es sei denn, wir spielen gegen sie“, sagt der 22-Jährige. Und das hat er Samstagnachmittag bewiesen. In der 58. Minute wurde er in der Regionalliga-Partie gegen die U 23 des Rekordmeisters eingewechselt. Keine vier Minuten später schoss er den 2:2-Ausgleich für seinen TSV Buchbach. Mit seinem zweiten Treffer markierte er den 3:2-Endstand und wurde zum Matchwinner.

„Ich bin immer motiviert, aber gegen die Bayern natürlich ganz besonders“, erzählt der Maschinenbau-Student. Ob er deshalb angefressen war, weil er nicht in der Startelf stand? „Nein, das war absolut in Ordnung. Ich war ja bis Dienstag noch angeschlagen“, erklärt Bauer, der schon im Vorbereitungsspiel zweimal gegen den FCB getroffen hatte.

Von 0 auf 100? Die erste Aktion entscheidet

Der Dorfener wusste, dass er noch zu seiner Chance kommen würde. Wobei: Die Joker-Rolle ist laut Bauer „nicht immer einfach. Du musst von 0 auf 100“. Das klappe nicht immer. „Oft ist es von der ersten Aktion abhängig, die du hast. Dann siehst du, ob du im Spiel bist.“ Am Samstag war’s anders. „Die erste Chance habe ich noch vergeben“, erzählt er lachend. Dann aber passt’s. Patrick Drofa luchst den Bayern den Ball ab, gibt weiter zu Lukas Dotzler, der mit einem mustergültigen Pass Bauer auf die Reise schickt.

Bauer erzielt seinen vierten Saisontreffer. Zehn Minuten später hat er das 3:2 auf dem Fuß, passt aber uneigennützig zu Stefan Denk, dessen Schuss abgeblockt wird. Das war in der 75. Minute.Die fast 1000 Zuschauer spüren: Gegen diese Bayern ist an dem Tag etwas drin. Profis wie Gianluca Gaudino, Lukas Scholl oder Sinan Kurt sind zwar „technisch unwahrscheinlich stark“, wie Bauer sagt. Aber den Münchnern behagt das Spiel nicht. „Sie hätten die Partie lieber verlegt. Aber wir wollten unbedingt spielen“, sagt der Torjäger.

Warum? „Weil wir einfach heiß drauf waren.“ Bauer macht eine kurze Pause. „Und weil du dich gegen Bayern auf diesem Boden leichter tust als bei 20 Grad und Superrasen.“Fünf Minuten nach seiner zweiten Chance schlägt er doch noch zu. 3:2! Der große FC Bayern ist geschlagen, und Bauer schreibt mit seinem ersten Doppelpack Vereinsgeschichte: Es war nämlich der erste Buchbacher Erfolg gegen den FCB. Fünf Tore hat Bauer inzwischen für den Regionalligisten erzielt. Er hat bisher alle Spiele bestritten und wird auch in der kommenden Saison für die Rot-Weißen stürmen. „Ja, ich habe noch ein Jahr Vertrag“, bestätigt er.

Die verbesserte Spielschnelligkeit

Keine Frage: Der Mann, der einst den TSV Dorfen in die Bezirksliga geschossen hat, ist längst in der Regionalliga angekommen. Die Umstellung von der Kreis- in die Regionalliga sei sehr schwer gewesen. „Anfangs war mir das alles zu schnell“, erzählt er.

Aber inzwischen habe er sich daran gewohnt. „Du lernst im Training unglaublich viel. Die Mitspieler ziehen dich mit“, sagt er. Den Torinstinkt hatte er schon immer, „aber nicht die Spielschnelligkeit“, fügt er hinzu. „Du hast keine Zeit, zu überlegen. Du musst sofort wissen, was du tust.“ Am Samstag hat er mindestens zweimal die richtige Entscheidung getroffen.

 

 

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

25,50 €
HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

8,90 €
Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass

Kommentare