Der Coach der TuS-Reserve sagt Servus

Mehr Zeit für die Familie: Alexander Maier will seinen Vertrag bei Holzkirchen II nicht verlängern

+
Alexander Maier sagt als Trainer ab.

Der letzte Auftritt des TuS Holzkirchen II in der Kreisliga-Saison 2018/19 ist ein ganz besonderer. Denn es ist der letzte von Alexander Maier als Coach der Reserve der Grün-Weißen.

„Ich möchte in den nächsten Jahren mehr Zeit für meine Familie haben“, sagt Maier vor dem finalen Heimspiel gegen den TSV Murnau. „Ich würde mir zum Abschluss aber natürlich einen Sieg wünschen.“

Es ist das Ende einer Reise für den TuS-Übungsleiter, die nach drei Jahren an der Holzkirchner Seitenlinie zu Ende geht. In den ersten beiden agierte Maier im Gespann mit Ex-Trainer Markus Müller, seit dieser Spielzeit trug er nun die alleinige Verantwortung. „Vorher hatten wir eigentlich keine intakte, trainierende Zweite Mannschaft“, erinnert er sich. „Wir mussten das alles erst mal konsolidieren.“

Die Konsequenz: Der TuS Holzkirchen II setzte komplett auf junge Spieler. Nach einem schwierigen Start mit zunehmendem Erfolg. Mit der aktuellen Saison ist Maier indes nur bedingt zufrieden. „Wir haben in der Rückrunde leider unsere PS nicht mehr auf die Straße bekommen. Das ist etwas schade.“ Dennoch konnten seine Holzkirchner am Ende einen Spieltag vor Saisonende den Klassenerhalt in trockene Tücher bringen. Ein positiver Abschluss für Maier, dessen Entschluss bereits „vor einigen Wochen gereift ist“.

Ein Nachfolger steht derweil noch nicht fest – im Vordergrund steht das Spiel. „Ich hoffe, dass meine Mannschaft für mich noch einmal für einen positiven Saisonabschluss sorgt“, erklärt Maier. Ein schweres Unterfangen, zumal der TuS unter der Woche witterungsbedingt nicht trainieren konnte.

Hinzu kommt, dass sich Kapitän Fabrizio Capocefalo und Florian Mayer bereits in den Urlaub verabschiedet haben. Sie werden den letzten Auftritt ihres Trainers damit verpassen. 

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Überragender Torwart Luca Titze - TSV Gräfelfings U17 ringt TSV Dachau nieder
Überragender Torwart Luca Titze - TSV Gräfelfings U17 ringt TSV Dachau nieder
Stefan Weitzl vom SCBV: „Wir starten mit einem Traktor in der Formel 1“
Stefan Weitzl vom SCBV: „Wir starten mit einem Traktor in der Formel 1“
Zivanovic formt FC Unterföhring 2 wieder zum Team
Zivanovic formt FC Unterföhring 2 wieder zum Team
Spielabbruch bei Phönix Schleißheim nach schwerer Verletzung
Spielabbruch bei Phönix Schleißheim nach schwerer Verletzung

Kommentare