Umfrage zur Pep-Nachfolge bei den Vorort-Kickern

Ngu'Ewodo über Peps Erbe: "Schmöller ein Top-Trainer"

+
Menelik Ngu'Ewodo schwärmt in den höchsten Tönen von seinem Trainer Frank Schmöller.

SV Pullach - Am Sonntag wird das Geheimnis gelüftet. Bleibt Pep Guardiola bei Bayern, oder nicht? Wir haben uns bei den Amateuren umgehört, welchen Trainer aus dem Hobbybereich das Zeug zur Nachfolge des Katalanen hätte.

Ok, die Umfrage ist natürlich nicht ganz ernst gemeint. Doch irgendwie scheint die Zeit im Moment still zu stehen. Ganz Fußball-Deutschland fiebert der Entscheidung des Spaniers am Sonntag entgegen. Deshalb haben wir einige Amateurkicker gefragt, welcher Trainer aus ihrer bisherigen sportlichen Laufbahn das Zeug dazu hätte, den FC Bayern zu übernehmen.

Die Einschätzung von Pullach-Youngster Menelik Ngu'Ewodo:

Ich bin ja erst im zweiten Herrenjahr. Ich denke trotzdem, dass ich eine Vorstellung von einem Top-Trainer habe. Was ich ganz klar sagen kann, ist, dass ich dieses Jahr in Pullach, mit Herrn Schmöller, einen absoluten Top-Trainer habe.

Wenn ich jetzt sagen würde, dass er ein ähnlicher Trainertyp wie Pep Guardiola beispielsweise ist, wäre das gelogen. Was beide aber definitiv verbindet, sind das Temperament und die ausgelebten Emotionen auf dem Platz. Ich bin mir sicher, dass gerade so etwas die Spieler mitreißt. Abgesehen davon ist Herr Schmöller ein Trainer auf ganz hohem und modernen Niveau, was die Trainingsmethoden und Trainingsinhälte betrifft.

Die Moral von uns Fußballern leidet im Allgemeinen immer darunter, wenn man als Spieler gelangweilt ist. Das ist definitiv unter Herrn Schmöller nicht der Fall. Außerdem schafft es Herr Schmöller auch oft, locker zu sein, ohne, dass es seine Autorität gefährdet.

Er gibt den Spielern eine ganz genaue Spielidee mit. Anders als andere Trainer lässt er jedem trotzdem Freiräume. Wir spüren Druck, aber nur so viel, dass es unsere Leistungen verbessert und nicht als belastend empfunden wird. Die Stimmung innerhalb des Teams ist gerade deshalb auch so gut. Mir persönlich bedeutet es auch viel, wenn Herr Schmöller mir Tipps gibt, wie ich mein Offensivspiel weiter verbessern kann. Er war ja nicht umsonst Profi.

Ich denke, als Pep Guardiola Nachfolger muss man nicht nur fachlich, sondern auch menschlich ein Top-Trainer sein. Da sehe ich Herrn Schmöller ganz weit vorn.

 

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training
SVH-Coach Schmitt adelt Team: "Ein Top-Spiel. Hut ab!"
SVH-Coach Schmitt adelt Team: "Ein Top-Spiel. Hut ab!"
Faber: "Mehr ist derzeit einfach nicht drin"
Faber: "Mehr ist derzeit einfach nicht drin"

Kommentare