SV Planegg-Krailling, TSV Neuried, DJK Würmtal und TSV Gräfelfing

Merkur CUP: Alle Würmtal-Vertreter in verschiedenen Gruppen

SV Planegg-Krailling, TSV Neuried, DJK Würmtal und TSV Gräfelfing wurden bei der Gruppenauslosung des Merkur-CUP alle in verschiedene Gruppen gezogen.

Die Münchener Kreise haben den Anfang gemacht. Am Wochenende wurden in Sendling die ersten Vorrundengruppen des Merkur CUP 2019 ausgelost, des weltweit größten Fußballturniers für E-Junioren.

Die Vertreter aus dem Würmtal im Kreis 15 wurden allesamt in verschiedene Gruppen gelost.

Der SV Planegg-Krailling trifft in Gruppe B auf SC München-Süd, SV Laim und SV 1880 München und ist zugleich Ausrichter seines Turniers am Sonntag, 7. April, 14 Uhr. Der TSV Neuried bekommt es in Gruppe D beim FC Neuhadern mit TSV Solln, BSC Sendling und TSG Pasing zu tun (Sonntag, 31. März, 10 Uhr). Auf die DJK Würmtal warten in Gruppe G FV Hansa Neuhausen, TSV Großhadern und MTV München, der TSV Gräfelfing spielt in Gruppe H gegen TSV Forstenried, FC Viktoria und SC Armin. Die DJK und Gräfelfing treten beide am Sonntag, 31. März, ab 14 Uhr beim MTV München an.  mg

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TSV Neurieds U19 verspielt mehrfache Führung - U17 mit Kantersieg
TSV Neurieds U19 verspielt mehrfache Führung - U17 mit Kantersieg
Lukas Schmidt mit erster Gala für den TSV Pentenried
Lukas Schmidt mit erster Gala für den TSV Pentenried
Bence Tamicza, der Kletthamer Drei-Stunden-Torwart
Bence Tamicza, der Kletthamer Drei-Stunden-Torwart
VfB-Reserve peilt Pflichtsieg an gegen Baldham-Vaterstetten II an
VfB-Reserve peilt Pflichtsieg an gegen Baldham-Vaterstetten II an

Kommentare