Buchbach muss nach Franken

"Mit großer Gelassenheit nach Bayreuth"

+
Maxi Bauer (re.) kämpft mit muskulären Problemen

TSV Buchbach - Vorletztes Auswärtsspiel der Saison für den TSV Buchbach in der Fuß- ball-Regionalliga Bayern: Der Tabellenneunte muss am heutigen Freitag um 19 Uhr beim Tabellenachten in Bayreuth antreten.

„Wir fahren mit großer Gelassenheit nach Bayreuth“, sagt Buchbachs Trainer Anton Bobenstetter Mit fünf Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen ist die Bilanz der Buchbacher gegen die SpVgg Bayreuth positiv: Während die Oberfranken ihre letzten beiden Gastspiele in der SMRArena mit Siegen krönen konnten, haben die Buchbacher umgekehrt auch ihre letzten beiden Auftritte im Hans-Walter-Wild-Stadion gewonnen.

Wie schon bei den letzten Spielen wird die Buchbacher Bank auch in Bayreuth sehr überschaubar sein. Noch nicht gesichert ist der Einsatz von Maxi Bauer, der noch immer mit muskulären Problemen kämpft. Markus Grübl (Knie-Probleme) und Stefan Denk (Fingerbruch) fallen weiter aus, Patrick Drofa wurde nach seiner Roten Karte gegen Illertissen für zwei Spiele gesperrt und verpasst deswegen auch das letzte Saison-Heimspiel in der SMR-Arena gegen die kleinen Löwen. 

Text: Michael Buchholz

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Heimspektakel! So bereitet sich Buchbach auf die Löwen vor
Heimspektakel! So bereitet sich Buchbach auf die Löwen vor
Hammer in Pipinsried: Nsereko schon wieder weg
Hammer in Pipinsried: Nsereko schon wieder weg
Plesche über Höß: "Ein Diplomat ist er halt nicht"
Plesche über Höß: "Ein Diplomat ist er halt nicht"
Matchwinner Staudigl: Garching gewinnt erstes Spiel
Matchwinner Staudigl: Garching gewinnt erstes Spiel

Kommentare