Moskovic "enttäuscht von der zweiten Halbzeit"

+
Auf Vitomir Moskovic und den SV Heimstetten wartet am letzten Spieltag ein echtes Endspiel gegen Garching.

SV Heimstetten - Ein hitziges Duell mit hektischer Schlussphase und verbalen Scharmützeln endete mit einer Punkteteilung, die beiden Seiten nichts nutzte.

Daniel Steimel hatte die Platzherren nach exzellenter Vorarbeit von Memis Ünver in Führung gebracht (16.), nach dem Platzverweis für Bambergs Silas Göpfert (41.) aber ließen sie es im zweiten Abschnitt an der „taktischen Disziplin“ missen, wie Trainer Vitomir Moskovic monierte. So egalisierten die Oberfranken (56.) und Moskovic zeigte sich „enttäuscht von der zweiten Halbzeit“, da auch Torjäger Andreas Neumeyer in der Nachspielzeit freistehend die Entscheidung verpasste. So kommt es nun in Garching zum Endspiel um Platz 15, „das wir eigentlich vermeiden wollten“, wie der 48-jährige Coach verärgert konstatierte.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer

Kommentare