Moskovic nach Pleite ratlos: "Ist mir ein Rätsel"

+
SVH-Coach Vitomir Moskovic.

SV Heimstetten - Der ebenso plan- wie hilflose Auftritt der Platzherren hinterließ einen ratlosen Trainer. „Es ist mir ein Rätsel“, rang SVH-Coach Vitomir Moskovic um Fassung, „wie wir innerhalb einer Woche zwei so unterschiedliche Leistungen abliefern können“.

Nach dem 1:1 in Buchbach vor Wochenfrist habe seine Elf am Samstag „von Anfang an den Abstiegskampf nicht angenommen“, monierte er. Zudem missfielen dem 48-Jährigen „die viel zu schnellen Ballverluste“. In der Tat lag das Offensivpotenzial des Teams durch unzählige Fehlpässe komplett brach. So hatten die Unterfranken, die zuvor selbst nur einen Zähler in sechs Partien verbuchten, nicht nur bei den drei Treffern (35., 42., 81.) leichtes Spiel.

Die Platzherren indes blieben damit zum neunten Mal in Serie sieglos. Noch aber genieße der Übungsleiter „volle Rückendeckung“, wie SVH-Manager Michael Matejka beteuerte. Ein Ende muss die grausame Serie bald finden, will der SVH in der nächsten Saison noch viertklassig sein.

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer

Kommentare