„Dann kassieren wir einen seltsamen Elfmeter, und es war vorbei“

Partie abgebrochen - Frauen des MTV Dießen gegen Wolfratshausen chancenlos 

+
Kristina Spitzer erzielte das zwischenzeitliche 1:3 für den MTV Dießen.

Als kurz vor dem Schlusspfiff ein Gewitter aufzog, hatte Schiedsrichter Marius Alin Paval ein Erbarmen und ersparte den Dießener Fußballerinnen die restliche Spielzeit.

Zu diesem Zeitpunkt lag der MTV im Pokalduell bei Ligakonkurrent und Meisterschaftsfavorit Wolfratshausen bereits aussichtslos im Hintertreffen. „Wir haben es dennoch lange besser gemacht als beim letzten Spiel in Wolfratshausen“, berichtete Dießens Trainer Nico Weis. Ein ärgerlicher Handelfmeter und ein Torwartpatzer von Melina Contro sorgten für die 2:0-Pausenführung des BCF. Nach dem 3:0 gelang Kristina Spitzer sogar das erste MTV-Tor. „Dann kassieren wir einen seltsamen Elfmeter, und es war vorbei“, bedauerte Weis. Dießen war in der Folge frustriert und kassierte noch vier weitere Gegentreffer. 

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MA Club Championship: Unterreitmeier und Nitzl im Portrait
MA Club Championship: Unterreitmeier und Nitzl im Portrait
TSV Buchbach: Eine Fitness-App soll’s richten
TSV Buchbach: Eine Fitness-App soll’s richten
VfR Garching verliert Mittelfeldspieler Georg Ball
VfR Garching verliert Mittelfeldspieler Georg Ball
Riccardo Ferraro: „Das Kicken geht mir extrem ab“
Riccardo Ferraro: „Das Kicken geht mir extrem ab“

Kommentare