Mützel als Garant für den Sieg

+
Der Garant für den Sieg: Sebastian Mützel war an allen drei Toren der SpVgg beteiligt.

Unterhaching – Absolut zufrieden mit der Leistung seiner Schützlinge ist Harry Deutinger. Der Trainer der SpVgg Unterhaching II sah am Mittwochabend einen tollen Sieg seiner Elf beim TSV Aindling.

Und das nach einem 0:1-Rückstand. „Wir haben ständig Druck gemacht, das wurde belohnt“, sagt Deutinger.

Absoluter Garant für den Auswärtssieg war Sebastian Mützel aus dem Profikader der Unterhachinger. „Normalerweise hebe ich nicht gerne jemanden heraus, aber er hat alle mitgerissen.“ So war Mützel an allen drei Hachinger Toren beteiligt: Zum 1:1-Ausgleich, den Stefan Alschinger für die Rot-Blauen besorgte (84.), gab Mützel den entscheidenden Pass. In der 88. Minute war es wiederum Mützel, der mit einem scharfen Schuss auf die Ecke den gegnerischen Torwart prüfte, und Alexander Schneider nur noch einschieben musste. In der Nachspielzeit knallte Mützel erneut aufs Gehäuse – der Aindlinger Torhüter konnte den Ball gerade noch abklatschen, doch erneut war Schneider zur Stelle und traf zum 3:1.

Nach fünf absolvierten Spielen – davon drei Siegen – stehen die Unterhachinger derzeit auf dem vierten Platz der Bayernliga, punktgleich mit Tabellenführer TSV Rain/ Lech. „Es wäre überheblich zu sagen, wir spielen vorne an der Spitze mit“, betont Trainer Deutinger. „Aber ich hätte nicht geglaubt, dass wir mit unserem jungen Kader so gut in die Saison reinkommen.“ Trotzdem, so der Coach, müsse man sich um jeden Punkt freuen, „weil die Liga unsere Spieler noch sehr viel Kraft kosten wird“.

Am Sonntag geht es für Deutingers Mannen zuhause gegen den SV Seligenporten. „Da wollen wir unbedingt nachlegen“, so der Coach. Er hofft, dass Mützel dann wieder im Kader sein wird, hat die erste Mannschaft doch spielfrei. „Das tut ihm ja auch gut, wenn er bei uns Spielpraxis sammeln kann“, sagt Deutinger.

von lom

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV 1865 Dachau nimmt Saisonsieg Nummer sieben ins Visier 
TSV 1865 Dachau nimmt Saisonsieg Nummer sieben ins Visier 
Trotz Unterstützung der Mannschaft: SpVgg Langenpreising feuert Trainer Hösl
Trotz Unterstützung der Mannschaft: SpVgg Langenpreising feuert Trainer Hösl
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert

Kommentare