Fürstenfeldbruck verliert 0:2 gegen Mering

Nach dem Spiel eskaliert Funktionärsstreit beim SCF

+
Präsident Ettner (li).

SC Fürstenfeldbruck – Eklat beim SC Fürstenfeldbruck: Nach der 0:2 (0:0)-Niederlage am Samstag gegen Mering gingen Mitglieder und Vorstandschaft in die dritte Halbzeit – und die war schärfer umkämpft, als das Spiel zuvor.

Vor allem Ex-Vize Frank Demmer und der amtierende Präsident Jakob Ettner rauschten in einem lautstarken Streit heftig zusammen. Auslöser waren die bekannt gewordenen Abgänge von Torjäger Marian Knecht und Kapitän Fabian Meinberger.

Das Duo soll dem Vernehmen dem zuvor schon geschassten SCF-Coach Tarik Sarisakal nach Jetzendorf folgen. In einem hitzigen Wortgefecht warf Demmer dem SCF-Chef vor, die Spieler zu vergraulen, statt sie an den Verein zu binden. Ettner konterte lediglich: „Ich bin Präsident, du bist nur ein Mitglied.“

Schon zuvor waren Ex-Vize Hannes Mühlberger und SCF-Abteilungsleiter Alfred Thurner aneinander geraten. Grund dafür war ein Ettner-kritischer Facebook-Beitrag von Mühlberger, der offenbar per WhatsApp an die Mannschaft verschickt worden ist. Angeblich von Thurner, der deshalb so mit Mühlberger in Streit geriet, dass Ettner dazwischen ging. Thurner war es auch, der den für die Präsidentschaft kandidierenden Andreas Conrad und Markus Ließ den Zugang zur Mannschaftskabine verwehrt haben soll. „Dabei wollten wir uns nur kurz vorstellen und ansprechen, was wir mit dem Verein vorhaben“, sagt Conrad.

Der wiederum war schon während des Spiels von zwei ehrenamtlich tätigen Helfern des SCF heftig kritisiert worden. Conrad hatte bei Bekanntgabe seiner Kandidatur gesagt, dass sich kaum noch Ehrenamtliche fänden, weil viele entweder bezahlt werden wollen oder Angst vor Anzeigen durch Ettner hätten.

Fußball gespielt wurde natürlich auch noch. Ein Doppelschlag von Merings Agustin Barbato besiegelte die Brucker Niederlage. Verdient, so SCF-Coach Michael Westermair: „Wir hätten durch Marian Knecht zwar mit 1:0 in Führung gehen können, aber insgesamt war es zu wenig, was wir gezeigt haben.“ Nun muss der SCF am letzten Spieltag in Egg gewinnen und gleichzeitig auf Schützenhilfe hoffen, um die Abstiegsrelegation noch zu vermeiden.

Andreas Daschner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Eching muss um den Klassenerhalt bangen
Eching muss um den Klassenerhalt bangen
SV Pullach: Spiel gedreht und fünf Tore am Stück
SV Pullach: Spiel gedreht und fünf Tore am Stück
Stier verägert: "Ein Tag zum Vergessen"
Stier verägert: "Ein Tag zum Vergessen"
Schwabl: "Titel ohne Wert, mit Kopf schon in der Relegation"
Schwabl: "Titel ohne Wert, mit Kopf schon in der Relegation"
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

8,49 €
Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)

29,90 €
Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

49,90 €
Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

29,90 €
Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Kommentare