Ein weiterer prominenter Name

Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer

Georg Ball verlässt den VfR Garching. Foto: Michalek

Der Michael Reschke der Landesliga hat wieder zugeschlagen. Bereits in der Vergangenheit konnte Hermann Schmidmeier vom VfB Hallbergmoos prominente Amateur-Kicker nach Hallbergmoos lotsen. Jetzt sorgt Schmidmeier wieder mit einem Transfer-Coup für Aufsehen. Ab kommender Saison wird der Noch-Garchinger Georg Ball für den Landesligisten auflaufen.

Hermann Schmidmeier versteht sein Metier wie kaum ein Zweiter: Nach Benjamin Held und Gerrit Arzberger ist der VfR-Mittelfeldmotor der nächste große Name im Kader des VfB. Transfermarkt.de taxiert den Marktwert des 27-Jährigen sogar auf 50.000 Euro.

Mit dem Transfer von Ball reagiert der VfB auf den Abgang von Andreas Kostorz, der eine große Lücke in der Defensiv-Zentrale hinterlassen wird. Aus Sicht von Coach Mario Mutzbauer ist der Neuzugang des VfR im Stande Kostorzs Platz einzunehmen: "Wir erhoffen uns für die kommende Saison mit der Verpflichtung von Georg Ball und den weiteren Defensiv-Spielern eine Stabilisierung in diesem Bereich. Das war in dieser Saison einfach zu viel, was auf unser Tor zugeflogen kam. Dem müssen wir entgegen wirken", so Mutzbauer in einem Interview.

Auf der eigenen Facebook-Seite heizt der Verein selbst die Gerüchteküche an. "Angeblich bastelt der VfB Hallbergmoos ja noch an einem weiteren Torwarttransfer und einer zusätzlichen offensiv Alternative", lässt der Klub tief blicken.

Wir sind gespannt, wen Schmidmeier dieses mal aus dem Hut zaubert.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Kaufering tat, was man als Außenseiter tun muss
Kaufering tat, was man als Außenseiter tun muss
U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss
U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern

Kommentare