FCU nahe der Perfektion: Bekiroglu unglaublich

+
Efkan Bekiroglu hat vier mal eingenetzt.

FC Unterföhring - Einmal funkte das Wetter in den Spielplan, am vergangenen Wochenende war der FC Unterföhring spielfrei. So hatte der FCU bis Samstag lediglich zwei Pflichtspiele im Jahr 2015 bestritten, beide waren verloren gegangen.

Umso erleichterter war Trainer Andreas Pummer, nachdem gegen Raisting endlich der Knoten geplatzt war: „Wir haben den Dreier heute sehr souverän nach Hause gefahren und waren dem Gegner 90 Minuten lang in allen Belangen überlegen.“ Efkan Bekiroglu schnürte einen Viererpack (5., 14., 28., 63.), den Rest erledigten Albion Vrenezi (25.) und Alexander Schneider (58.).

Auch wenn es frech klingt“, führte der 32-jährige Übungsleiter, der in der Woche zuvor seinen Vertrag verlängert hatte, vorsichtig aus, „aber Raisting war damit gut bedient.“ Weiter lobte Pummer überschwänglich: „Die erste halbe Stunde war fast perfekt, insgesamt waren wir um mindestens zwei Klassen stärker als der Gegner.“ Auf dem eigenen Kunstrasenplatz „haben wir für Raisting zu schnell gespielt“, so der FCUCoach, der nun die Top-5 anvisieren will.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Lasse Wipperts Anschlusstor zu spät - TSV Neuried verliert beim SV Raisting
Lasse Wipperts Anschlusstor zu spät - TSV Neuried verliert beim SV Raisting
Starker Yunus Reis - SV Planegg-Krailling bleibt oben dran
Starker Yunus Reis - SV Planegg-Krailling bleibt oben dran
Hüseyin Sözer und der TSV Neuried II auch beim FC Neuhadern chancenlos
Hüseyin Sözer und der TSV Neuried II auch beim FC Neuhadern chancenlos
Lukas Schmidt mit erster Gala für den TSV Pentenried
Lukas Schmidt mit erster Gala für den TSV Pentenried

Kommentare