Sie können Krebs auslösen: Warnung vor Medikamenten, die viele alltäglich einnehmen

Sie können Krebs auslösen: Warnung vor Medikamenten, die viele alltäglich einnehmen

Frauenfußball: FC Forstern rettet sich ins Landespokal-Viertelfinale gegen TSV Schwaben Augsburg

FC Forstern nach 9:8 im Elfmeterschießen für Pokal-Viertelfinale qualifiziert

+
FC Forsterns Führungsspielerin und Torjägerin Julia Deioßenböck übernahm Verantwortung beim Elfmeterschießen im Landespokal-Achtelfinale gegen den TSV Schwaben Augsburg und blieb nervenstark. Mit ihrem Treffer zogen die Forstener Frauen ins Landespokal-Viertelfinale ein.

Buchstäblich in allerletzter Sekunde drehten die Fußballfrauen des FC Forstern ein schon verloren geglaubtes Spiel.


Im BFV-Landespokal kam der Regionalligist im Achtelfinale beim Bayernligisten TSV Schwaben Augsburg zu einem 9:8-Sieg nach Elfmeterschießen.

Trotz dünner Personaldecke bestimmte Forstern das Spiel. Nach einer Viertelstunde gelang aber Mona Budnik aus abseitsverdächtiger Position das überraschende 1:0 für die Schwaben. Auch nach der Pause spielte der FCF überlegen, doch ein weiteres Kontertor durch Isabel Raunecker stellte nach 65 Minuten den Spielverlauf auf den Kopf. Forstern lief weiter gegen das Augsburger Bollwerk an. In der dritten Minute der Nachspielzeit gelang Johanna Stadler mit einem Schuss aus 20 Metern der Anschlusstreffer. Forstern eroberte nach dem Augsburger Anstoß sofort wieder den Ball. Drei Schüsse aus kurzer Distanz wurden noch abgeblockt, ehe Ngoc Nguyen zum 2:2 abstaubte. Beim Elfmeterschießen zeigten sich Forsterns Spielerinnen nervenstark. Stadler, Julia Deißenböck, Martina Mittermaier, Sandra Obermeier, Verena Krumay, Evi Kopp und Theresa Eder trafen zum 9:8-Sieg.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Rakaric und Ring: Das erfolgreiche Stürmer-Duo vom SV Dornach
Rakaric und Ring: Das erfolgreiche Stürmer-Duo vom SV Dornach
Traumberuf Spielermann: Dotzler geht für seine Liebe Sara Däbritz nach Paris
Traumberuf Spielermann: Dotzler geht für seine Liebe Sara Däbritz nach Paris
Absteiger SpVgg Attenkirchen startet selbstbewusst in die Kreisliga-Saison
Absteiger SpVgg Attenkirchen startet selbstbewusst in die Kreisliga-Saison

Kommentare