VfR Neuburg - SV Zamdorf 1:4 (0:3).

-

Bei den mit Auflösungserscheinungen kämpfenden Neuburgern - es verlassen acht Spieler den Verein - hatte der SV Zamdorf wenig Mühe, den Dreier sicher zu stellen. Präsidentin Gerda Lödl verabschiedete Trainer Jeromin - er geht ja in den verdienten Ruhestand - und wünschte dem neuen Coach Werner Wolf auch so erfolgreiche Jahre, wie sie Jeromin hinter sich hat. Die Tore für die Münchner erzielten Vorisek (2), Seethaler und Grozdic.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Der SV Eichenried stürmt ins Merkur-Cup Finale
Der SV Eichenried stürmt ins Merkur-Cup Finale
SC Kirchasch starten in die Vorbereitung
SC Kirchasch starten in die Vorbereitung
Nur der SV Riedmoos trifft gegen den FC Bayern
Nur der SV Riedmoos trifft gegen den FC Bayern
SV Dornach verliertund verliert
SV Dornach verliertund verliert

Kommentare