Mit neun Profis immerhin ein Remis

SpVgg Unterhaching II - Trotz eines 1:1 (0:0) beim TSV Schwabmünchen bleibt die SpVgg Unterhaching II (U 23) in der Bayernliga Süd mit nur drei Unentschieden aus 14 absolvierten Partien weiterhin abgeschlagen das Schlusslicht.

Ein Tor durch Schwabmünchens Joachim Frey (76.) hatte die Hachinger zunächst mit 0:1 in Rückstand gebracht. Nur zwei Zeigerumdrehungen später schlug Hachings Mittelfeldspieler Tobias Killer mit dem 1:1 zurück (78.) Mehr als zum Ausgleichstreffer langte es für die mit neun Profis angetretenen Rot-Blauen aber nicht mehr.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Schnitt: Unterföhring landesweit schwächstes RL-Team
Horror-Schnitt: Unterföhring landesweit schwächstes RL-Team
"Skandal": Stier hadert nach Videobeweis mit Spielleitung
"Skandal": Stier hadert nach Videobeweis mit Spielleitung
Chance genutzt: Weicker überzeugt als Außenverteidiger
Chance genutzt: Weicker überzeugt als Außenverteidiger
Büchel: "So aufzugeben, ist ein Armutszeugnis"
Büchel: "So aufzugeben, ist ein Armutszeugnis"

Kommentare