Verpasste Vorentscheidung

Neurieds Damen lassen Federn im Titelkampf gegen Verfolger Murnau

+
Neurieds Damen lassen gegen Murnau wichtige Punkte im Aufstiegskampf liegen.

Die Fußballerinnen des TSV Neuried haben die Vorentscheidung im Aufstiegskampf verpasst.

Beim zweitplatzierten TSV 1865 Murnau unterlag der Tabellenführer der Bezirksliga 02 am Sonntag mit 1:3 (0:2). Fünf Spieltage vor Saisonende ist der Vorsprung auf den Verfolger damit auf zwei Punkte geschrumpft.

„Wir haben bittere Gegentore bekommen, und das nötige Glück hat gefehlt. Es sollte nicht sein“, sagte Trainer Stefan Heller, der mit einem Unentschieden sehr gut hätte leben können. In Neurieds schwächster Phase traf Murnau doppelt. Zunächst erzielte Annika Doppler mit einem Distanzschuss die Führung (35.), anschließend verwandelte Annabell Zekl einen berechtigten Handelfmeter (40.). Neun Minuten nach der Pause brachte Joker Jennifer Pirkl ihr Team mit einer direkt verwandelten Ecke noch einmal heran, doch kurz erneut Zekl sorgte per Freistoß für die Entscheidung (89.).  te

TSV Neuried: Bormann; Lechner, Kühne, Marx, Grabmaier, Richter, Grassow, Höhne (C), Schlögel, Schürle, Mahr; Pirkl, Kreisel

Tore: 1:0 Doppler (30.), 2:0, 3:1 Zekl (35., 89.), 2:1 Pirkl (54.)

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wieder sticht der Joker Stroh-Engel
Wieder sticht der Joker Stroh-Engel
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2
SC Baldham-Vaterstetten mit acht Torschützen gegen BSG Taufkirchen
SC Baldham-Vaterstetten mit acht Torschützen gegen BSG Taufkirchen

Kommentare