Noch einmal knapp zweiten Platz verteidigt

- VON DIETER METZLER Emmering - Mit einem 1:1 beim SV Ohlstadt verteidigte der FC Emmering gestern Nachmittag noch einmal den zweiten Tabellenplatz, allerdings rückt der Verfolger aus Oberweikertshofen, der ein Spiel weniger auf dem Konto hat, dem FCE bis auf einen Punkt auf den Pelz. Emmerings Trainer Wastl Hartl zeigte sich mit dem Punktgewinn dennoch zufrieden. "Im zweiten Abschnitt haben wir über kämpferischen Einsatz ins Spiel zurückgefunden und uns die Punkteteilung verdient."

Die ersten 45 Minuten gehörten dem Tabellendritten aus Ohlstadt. Bereits beim Spielaufbau reihte sich beim FCE ein Fehlpass an den anderen, und das Flügelspiel wurde sträflich vernachlässigt. Glück hatte die Hartl-Elf, als die Gastgeber mit einem Kopfball und einem Distanzschuss nur knapp das von Florian Eckl gehütete Tor verfehlten. <P>In der 22. Minute fiel allerdings die zu diesem Zeitpunkt verdiente Führung für den SVO. Nachdem Eckl den Schuss aus dem kurzen Eck noch abwehren konnte, und ein Ohlstädter den Nachschuss an den Pfosten setzte, staubte Markus Reißl das vom Pfosten zurückspringende Leder ab. Durch den Treffer beflügelt, erspielte sich der SVO nun Chancen im Minutentakt. Doch ein guter Florian Eckl zwischen den Pfosten bewahrte den FCE vor einem höheren Rückstand. <P>Im zweiten Abschnitt ging der FCE beherzter in die Zweikämpfe - mit der Folge, dass die Hartl-Elf zurück ins Spiel fand und nunmehr auch häufiger vor dem Ohlstädter Kasten auftauchte. 18 Minuten vor dem Ende trugen die Bemühungen Früchte. Nachdem Thomas Loder kurz hinter der Mittellinie bei einem Zweikampf zu Boden gegangen war, schnappte sich Martin Ufer das Leder, marschierte in Richtung Ohlstädter Gehäuse und zog aus 20 Metern einen Flachschuss ab, der vom Innenpfosten ins Tor sprang. Der FCE hatte noch eine bedrohliche Situation zu überstehen, als der eingewechselte Tobias Jakob auf der Linie klärte, dann war der Punkt unter Dach und Fach. <P></P>

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel

Kommentare