Regionalliga Bayern

Orhan Akkurt verlässt das Ligaschlusslicht SV Heimstetten

+
Orhan Akkurt (Mitte) löst vorzeitig seinen Vertrag mit dem SV auf.

Regionalliga-Schlusslicht SV Heimstetten muss in den verbleibenden 13 Saisonspielen nach der Winterpause auf Torjäger Orhan Akkurt verzichten.

Wegen Differenzen mit Trainer Christoph Schmitt einigten sich der 33-Jährige und der Verein am Samstag auf eine vorzeitige Vertragsauflösung. Während Akkurt damit plötzlich auf der Suche nach einem neuen Klub ist, muss der SVH die Vier-Punkte-Lücke bis zum rettenden Ufer ohne seinen Torjäger vom Dienst der vergangenen Jahre schließen. Trotz guten Starts – in den ersten acht Partien hatte der routinierte Stürmer acht Tore erzielt – war dem vierfachen Vater nach einem zweiwöchigen Familienurlaub seit Ende August nur noch ein weiterer Treffer gelungen.  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wieder sticht der Joker Stroh-Engel
Wieder sticht der Joker Stroh-Engel
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
TSV Neuried: Dreierpack von Kriebel entscheidet Partie gegen SV Untermenzing
TSV Neuried: Dreierpack von Kriebel entscheidet Partie gegen SV Untermenzing
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2

Kommentare