Weilheim entscheidet Spitzenspiel schnell für sich

Owelle schießt SVL Weilheim II mit Doppelpack zu 4:1-Erfolg über Höhenrein II

+
Diamond Owelle traf für den SVL Weilheim zum Ausgleich und setzte den 4:1-Schlusspunkt.

Zum zweiten Mal in Folge traten die Fußballer des SV Lichtenau-Weilheim in der B-Klasse 5 zu einem Spitzenspiel an. Und zum zweiten Mal verließen die Weilheimer den Platz als Sieger.

Diesmal entschieden sie das Heimspiel gegen den FSV Höhenrain II mit 4:1 (4:1) für sich. In der Tabelle haben die Weilheimer den Rückstand auf die zweitplatzierten Höhenrainer auf einen Punkt verkürzt und stehen nun auf dem dritten Platz.

Die Partie begann ungünstig für die Gastgeber: Nach nur wenigen Minuten bekamen die Höhenrainer einen berechtigten Foulelfmeter zugesprochen, den sie zum 1:0 nutzten (6.). Aus dem Konzept brachte das die Weilheimer nicht, binnen acht Minuten sorgten sie für eine komfortable Führung. Diamond Owelle erzielte den 1:1-Ausgleich (17.), Amour Amour brachte die Platzherren mit 2:1 in Front (20.). Wiederum nur wenig später erhöhte Robert Talpos auf 3:1 (25.). Kurz vor dem Pausenpfiff traf Owelle zum 4:1. Die Weilheimer hätten noch klarer führen können, doch Höhenrains Torwart Leonhard Borowski lenkte einen Schuss an die Latte. In der zweiten Hälfte zeigte der FSV-Keeper weitere starke Paraden und verhinderte damit eine höhere Niederlage. Die Weilheimer spielten laut ihrem Sprecher Detlef Würfel die Partie souverän herunter. Der Erfolg war verdient. Am Sonntag, 31. März, 13 Uhr, geht es zum Auswärtsspiel gegen den SV Wielenbach II.  ph

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TSV 1865 Dachau nimmt Saisonsieg Nummer sieben ins Visier 
TSV 1865 Dachau nimmt Saisonsieg Nummer sieben ins Visier 
Trotz Unterstützung der Mannschaft: SpVgg Langenpreising feuert Trainer Hösl
Trotz Unterstützung der Mannschaft: SpVgg Langenpreising feuert Trainer Hösl
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
TSV Buchbach mit großer Personalmisere gegen den VfR Garching
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert

Kommentare