Personalsorgen – Jetzt springt der Co-Trainer ein

+
Wenigstens hat sich Orkan Balkan nach überstandenem Knie-Ödem in dieser Woche zurückgemeldet. Der Ex-Profi wird wohl für Benede in die Startelf rücken.

SV Pullach – Die Liste der Ausfälle beim Bayernliga-Spitzenreiter SV Pullach wird immer länger: Am Samstag (15 Uhr) beim Tabellenvierten TSV Bogen wird Alexander Benede (private Gründe) fehlen und auch Coach Frank Schmöller, den eine schwere Grippe erwischt hat.

Co-Trainer Stefan Benzinger führt diesmal das Kommando, mit Unterstützung von Manager Theo Liedl. Denn womöglich muss Benzinger sogar aktiv ins Geschehen eingreifen. „Wir fahren mit 14 Leuten dahin und er steht mit auf dem Spielberichtsbogen“, erklärt Liedl. Wenigstens hat sich Orkan Balkan nach überstandenem Knie-Ödem in dieser Woche zurückgemeldet. Der Ex-Profi wird wohl für Benede in die Startelf rücken. „Das ist nach seiner Pause zwar nicht optimal, aber in unserer Situation das Beste“, sagt Liedl, der betont: „Wir haben trotz der Ausfälle immer noch eine Mannschaft von hoher Qualität. Und mit diesem Selbstbewusstsein fahren wir auch nach Bogen.“

Allerdings erwartet er „ein ganz schweres Spiel“. In dem Tore vermutlich Mangelware sein werden, denn es begegnen sich die beiden besten Abwehrreihen (je 19 Gegentreffer). Fiele l überhaupt kein Tor, Liedl könnte es verkraften: „Wir wären mit einem Punkt zufrieden.“ Zumal auch Verfolger FC Pipinsried ein schweres Auswärtsspiel vor sich hat, zur gleichen Zeit und nur gut zehn Kilometer entfernt, bei der SpVgg Hankofen-Hailing. Mehr Kopfzerbrechen als die sportliche Seite bereitet dem Manager derzeit ohnehin die Frage, wo der SVP im Aufstiegsfall seine Heimspiele austragen kann.

Die Gemeinde sieht keine Möglichkeit, die vom Bayerischen Fußball- Verband (BFV) geforderten 2500 Plätze an der Gistlstraße einzurichten, der BFV zeigt in diesem Punkt keine Kulanz. Die Pullacher haben unter anderem Anfragen in Bezug auf das Stadion an der Grünwalder Straße und das Dantestadion in München, den Sportpark in Unterhaching und das Stadion in Ottobrunn laufen. „Ich hoffe, dass wir demnächst Bescheid bekommen, denn am 12. April müssen wir die Unterlagen einreichen“, so Liedl. um

SV Pullach: Volz - Purschke, Königer, Mooshofer, Meißner, Heckel, Dinkelbach, Balkan, Cissé, Akkurt, Roth

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Buchbach macht Nägel mit Köpfen: Hanslmaier neuer sportlicher Leiter
Buchbach macht Nägel mit Köpfen: Hanslmaier neuer sportlicher Leiter
Ex-Bundesliga-Manager über neue Aufgabe: "Wollte unbedingt wieder Rasen riechen“
Ex-Bundesliga-Manager über neue Aufgabe: "Wollte unbedingt wieder Rasen riechen“
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Franz Rathmann vor Wechsel in die Landesliga
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"
Beierkuhnlein: "Wollen endlich die Bayernliga-Meisterschaft holen"

Kommentare