TSV-Spielmacher über durchwachsene Vorrunde

Petrovic: "Wir wissen, woran es lag"

+
Aleksandro Petrovic: "Es geht ganz klar nur gegen den Abstieg."

TSV Buchbach - Spielmacher Aleksandro Petrovic schwört sein Team auf den Abstiegskampf ein. Bei "BFV.TV-Der Talk" spricht er außerdem über Trainer Bobenstetter und den bisherigen Saisonverlauf.

Aleksandro Petrovic („Leitwolf“ TSV Buchbach) bei „BFV.TV – Der Talk“ über:

…den Zuschauerzuspruch in Buchbach: „Zu uns kommen die Zuschauer aus 30 Kilometer Entfernung, erleben jedes Mal ein echtes Volksfest - das ist unser großes Plus. Und sie sehen dabei eine Mannschaft, die oft oder eigentlich immer alles gibt. Ich muss unseren Zuschauern ein großes Kompliment aussprechen.“

 …den bisherigen Saisonverlauf: „Wir sind selber nicht mit der Punkteausbeute zufrieden, haben selber mehr erwartet. Aber wir wissen, woran es lag. Wir wissen auch, an welchen Schrauben wir drehen müssen, damit es in der Rückrunde bzw. im Frühjahr besser läuft. Von daher sind wir positiv gestimmt.“

 … seinen Trainer Anton Bobenstetter: „Ich möchte mich davon distanzieren immer zu sagen, der Trainer ist schuld. Es kann nicht immer der Trainer schuld sein. Wenn es fünf Jahre lang gut geklappt hat, kann natürlich auch mal das Feuer ein wenig fehlen – aber es muss auch einen Grund haben, warum es fünf Jahre lang gut geklappt hat. Immer den Trainer in Frage zu stellen, halte ich für schwierig.“

 … das TV-Livespiel gegen Jahn Regensburg: „Es ist für uns unbeschreiblich gewesen – für den Ort, für die Gemeinde. Uns als Spieler hat es stolz gemacht. Wir konnten unseren Verein, unsere Gegend deutschlandweit präsentieren. Wir haben sogar Zuschauer in Spanien gehabt, weil wir da immer im Trainingslager sind. Für uns war das eine Wahnsinnsgeschichte. Man kann es gar nicht hoch genug einschätzen – sensationell!“

  … das Saisonziel: „Wir hoffen, dass jetzt einige Verletzte zurückkehren und dann geht's ganz klar nur gegen den Abstieg. Mein persönliches Ziel wäre – wenn es optimal läuft – den Nicht-Abstieg zwei, drei Spieltage vor Schluss klarzumachen.“

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
TSV 1865 Dachau mit verdienter Niederlage trotz Führung durch Maric
TSV 1865 Dachau mit verdienter Niederlage trotz Führung durch Maric

Kommentare