Schwerer Unfall auf A94 in der Nacht: BMW-Fahrer (26) eingeklemmt - Verstörende Szene folgt danach

Schwerer Unfall auf A94 in der Nacht: BMW-Fahrer (26) eingeklemmt - Verstörende Szene folgt danach

Pullach: Schlagen die Neuzugänge ein?

Die Ausrichtung stimmt: Beim SV Pullach kann Trainer Carsten Teschke auf einen leicht verstärkten Kader zurückgreifen. Drei Abgängen und einem Verletzten werden nach der Winterpause von vier Neuzugängen und zwei Rückkehrern ( Antonio Misura und Sandro Volz) kompensiert. Foto: Robert Brouczek

SV Pullach - Gelungener Testspielstart für den SV Pullach: Die Raben fegten den TSV Landsberg, immerhin Vierter der Landesliga Südwest, mit 6:2 (1:1) vom Feld.

Von Umberto Savignano

Die Liste der Torschützen dieser Partie weist auf einige interessante Personalien an der Gistlstraße hin: Neben Andreas Roth, der zweimal traf, und Burkibar Cisse durften nämlich Orhan Akkurt, Antonio Misura und Florian Baier jubeln. Und mit ihnen wohl auch Trainer Carsten Teschke, der nun also in jedem Fall bis zum Saisonende in der Landesliga Südost auf den von Regionalliga-Klubs umworbenen Torjäger Akkurt setzen kann, zudem mit Misura und Baier wertvolle Verstärkungen für die Defensive erhalten hat.

Antonio Misura (23) ist ja kein Unbekannter beim SVP, der Abwehrhüne aus der 2. Kroatischen Liga hatte schon im Sommer angeheuert, um möglicherweise einen Profiverein auf sich aufmerksam zu machen. Mangels Arbeitsstelle musste er wieder in seine Heimat zurückkehren, nun darf er sich auch ohne Job weitere drei Monate in Deutschland aufhalten und in Pullach Fußball spielen.

Der routinierte Innenverteidiger Florian Baier (32) kommt vom Bayernligisten SC Fürstenfeldbruck. Die Verstärkungen für die Defensive waren dringend notwendig geworden, weil sich, wie berichtet, Florian Königer (beruflich in die Schweiz) und Onur Misirlioglu (zum FC Falke Markt Schwaben) sowie kurzfristig auch noch Patrick Saur (zur SpVgg Kaufbeuren) verabschiedet haben, dazu Philipp Malige wegen einer Schulteroperation lange ausfällt.

„Unterm Strich haben wir uns jetzt vielleicht sogar leicht verbessert“, glaubt Manager Theo Liedl, der zuvor schon die Rückkehr der Torhüter Sandro Volz (SV Eichenried) und Philipp Schünemann (FC Deisenhofen) sowie die Verpflichtung von Florian Pöpel (U19 der SpVgg Unterhaching) und Özgür Sütlü (U19 von Galatasaray Istanbul) vermeldet hatte.

Das nächste Vorbereitungsspiel der Pullacher steigt am Samstag um 11.45 Uhr (und nicht, wie zuvor vorgesehen, am Sonntag) an der Gistlstraße gegen den Regionalligisten SV Heimstetten.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
Haching mit gnadenloser Effektivität
Haching mit gnadenloser Effektivität
Futsal: TSV Neuried schlägt SV Pars Neu-Isenburg und kann nun in aller Ruhe Weihnachten feiern
Futsal: TSV Neuried schlägt SV Pars Neu-Isenburg und kann nun in aller Ruhe Weihnachten feiern
Futsal: TSV Neuried II holt gegen SC Arcadia Messestadt seinen ersten Punkt seit knapp zwei Jahren
Futsal: TSV Neuried II holt gegen SC Arcadia Messestadt seinen ersten Punkt seit knapp zwei Jahren

Kommentare