Die Raben zeigen tolle Moral nach dem Verzicht

Pullach übernimmt Spitze - leider nützt es nichts

+
Mal wieder Punktegarant für den SVP: Torwart-Oldie Michael Hofmann.

SV Pullach - Dank des eigenen Erfolgs und der zeitgleichen Garchinger Niederlage übernahmen die Pullacher wieder die Tabellenspitze.

Obgleich sein Team nicht aufsteigen kann, „haben wir heute wieder bewiesen, dass wir nicht nachlassen“, honorierte SVP-Coach Frank Schmöller stolz.

Allerdings musste Torhüter Michael Hofmann sein Team nach Andreas Roths frühem Führungstreffer (9.) mehrfach vor dem Ausgleich bewahren, erst in der Schlussminute gelang Christoph Meißner der Treffer zum Endstand.

„Die Tabellenführung nehmen wir natürlich gerne mit“, erklärte der 49-jährige Pullacher Trainer. In den letzten drei Saisonspielen (gegen Sonthofen, Rosenheim und Heimstetten) kann seine Elf im Aufstiegskampf zudem noch das Zünglein an der Waage spielen.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Heimspektakel! So bereitet sich Buchbach auf die Löwen vor
Heimspektakel! So bereitet sich Buchbach auf die Löwen vor
Hammer in Pipinsried: Nsereko schon wieder weg
Hammer in Pipinsried: Nsereko schon wieder weg
Plesche über Höß: "Ein Diplomat ist er halt nicht"
Plesche über Höß: "Ein Diplomat ist er halt nicht"
Matchwinner Staudigl: Garching gewinnt erstes Spiel
Matchwinner Staudigl: Garching gewinnt erstes Spiel

Kommentare