Pullach: Wegweisende Wochen

+
Vor dem Gipfeltreffen mit Pipinsried steht für Frank Schmöllers Pullacher ein Gastspiel in Raisting an

Drei Tage vor dem Gipfeltreffen mit dem zweitplatzierten FC Pipinsried am Samstag, trifft der SVP am Mittwoch auf den abstiegsbedrohten SV Raisting. Im Nachholspiel kann Frank Schmöllers Mannschaft ihre imposante Serie weiter ausbauen.

Seit 16 Partien ist die Schmöller-Elf unbesiegt, zuletzt wurden 13 Siege in Folge verbucht. Zudem ist der SVP seit 798 Minuten ohne Gegentor, auswärts liegt der letzte Gegentreffer inzwischen über ein halbes Jahr zurück. Raisting indes verlor am Samstag mit 0:6 in Unterföhring. In diesem Jahr ist die Mannschaft von Trainer Robert Färber, der nach der Saison aufhört, noch ohne Sieg. Während der SVR auf Relegationsrang 14 platziert ist, kann Pullach mit einem Sieg den Vorsprung auf Pipinsried vor dem direkten Aufeinandertreffen auf sieben Punkte ausbauen. Allerdings hat auch der drittplatzierte TSV Rain am Lech im Nachholspiel gegen den TSV Schwabmünchen am heutigen Abend (17.45 Uhr) die Chance, bis auf zwei Punkte an Pipinsried heranzukommen. Am übernächsten Spieltag empfängt Rain den SV Pullach. Wegweisende Wochen in der Bayernliga.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Traum-Ergebnis! Hachinger Aufstieg zum Greifen nahe
Traum-Ergebnis! Hachinger Aufstieg zum Greifen nahe
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
Pummer: "Werde dem Verein auch künftig verbunden bleiben"
Pummer: "Werde dem Verein auch künftig verbunden bleiben"

Kommentare