SVP will "hervorragenden Saisonstart" untermauern

+
234 Bundesligaspiele und ein guter Freund von Lothar Matthäus: Rosenheims Trainer Günter Güttler.

SV Pullach - Der SB DJK Rosenheim, der am Samstag (15 Uhr) beim SV Pullach gastiert, ist nur auf den ersten Blick ein dankbarer Gegner.

Drittletzter Platz bei zwei Siegen, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen, zuletzt die Bilanz mit einem 6:2 über das offensichtlich nicht konkurrenzfähige Schlusslicht SpVgg Unterhaching II aufgehübscht: Die Zahlen zum SB DJK Rosenheim wirken nicht gerade furchteinflößend. Doch bei genauer Betrachtung lässt sich aus der Statistik auch eine klar positive Tendenz herauslesen: Von den letzten fünf Partien haben die Innstädter nur eine verloren, und das mit 1:3 bei der aufstrebenden SpVgg Hankofen-Hailing, gegen die sich die Pullacher gerade mal drei Tage zuvor zuhause mit 1:2 geschlagen geben mussten. „Rosenheim hat einen guten Trainer. Da würde es mich auch wundern, wenn sich die Mannschaft nicht entwickeln würde“, zollt SVP-Coach Frank Schmöller seinem Kollegen, dem ehemaligen Profi Günter Güttler (234 Erstligaeinsätze für den FC Bayern, 1. FC Nürnberg, Waldhof Mannheim und Schalke 04) Respekt. „Trotzdem glaube ich: Wenn wir unsere Qualität abrufen, sollten wir das Spiel gewinnen.“

Und damit wäre für den oft sehr kritisch urteilenden Schmöller alles im Lot: „Wenn man mich nach dem Spiel manchmal reden hört, könnte man meinen, wir sind in Abstiegsgefahr. Aber das liegt nur daran, dass wir uns ständig verbessern wollen.“ In Wirklichkeit ist der 48-Jährige bislang sehr zufrieden: „19 Punkte und der zweite Platz sind ein hervorragender Saisonstart.“ Deshalb sieht er auch keinen Grund für großartige Wechselspiele. Nur die Besetzung der linken Mittelfeldseite ist noch offen. Kandidaten bis zum Eintreffen der Spielgenehmigung von Neuzugang Orkan Balkan (siehe nebenstehenden Bericht) sind Moritz Wolf-Weisbrod, der zuletzt beim 2:2 gegen den TSV Bogen bis zur Pause spielte, und Gianluca Simari, der nach dem Wechsel kam. Ansonsten läuft die Elf der Vorwoche auf.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer

Kommentare