Ein Punkt in letzter Minute

- Baldham – Die gute Nachricht: Der SC Baldham bleibt nach der Winterpause weiter unbesiegt. Die schlechte: Nach dem vierten 1:1-Remis in Folge bleiben die Bezirksliga-Kicker ohne „Dreier“. Trotzdem war das 1:1 (0:1) gegen den SV Osterm�nchen f�r SCB-Trainer Klaus Brand „mehr ein Punktgewinn als ein Punktverlust“. Kein Wunder: Erst mit seinem Freisto�tor in der 89. Minute gelang Serdar Candar das 1:1 und die Erl�sung f�r den SCB.

Davor hatten die Gäste, im Hinspiel 8:3-Sieger, das zweite Tor auf dem Schlappen. Baldham dominierte zwar über weite Strecken, agierte aber hinten zu unkonzentriert und vorne harmlos: "Wir hatten uns vorgenommen, zu rennen und zu kämpfen. Das ist uns in der ersten Hälfte nicht gelungen", so Brand. "Es hilft in unserer Situation nicht zu fragen, ob uns ein Gegner liegt oder nicht. Man muss bereit sein im Kopf, um so ein Spiel zu gewinnen -das waren wir nicht".

Die erste Viertelstunde war Baldham bemüht, das Spiel an sich zu reißen. Doch in der 15. Minute folgte die kalte Dusche. Bei einem Eckball der Gäste gingen weder SCB-Keeper Markus Lach noch seine Abwehr energisch genug zu Werke: Zuerst klatschte der Kopfball der Gäste an die Latte, im zweiten Versuch "durfte" Thomas Hanslmaier zum 0:1 abstauben.

Baldhams Antwort fiel zu verhalten aus. Mehr als eine echte Chance vor dem Pausentee sprang nicht heraus. Die vergab Robert Grätz. Sein Heber strich knapp übers Gebälk (28.). Weiteres Pech für den SCB: Kaan Duman musste mit einer Zerrung raus, für ihn kam Philipp Reiss. Die Gäste ließen zwei dicke Möglichkeiten aus. Einen Hanslmaier-Schuss kratzte Robert Eichner von der Linie (33.), Stefan Gottwalds Versuch ging über die Latte (42.).

Hälfte zwei begann der SCB engagierter. Doch Eichner (47.) und Grätz (48.) verpassten. Mittlerweile im Spiel: Neuzugang Srdan Simicevic (Sturm), dem aber noch die Bindung fehlt. David Darmoro kam dem 1:1 neun Minuten vor dem Ende sehr nahe. Er umkurvte seinen Gegner, zielte aber dann aufs kurze anstatt aufs lange Eck. Der gute Gästekeeper Klaus Kunert klärte per Fußabwehr. Mit einem Konter hätten die Gäste den Sack zu machen müssen, verstolperten aber (89.). Dann die Rettung aus SCB-Sicht. Den 18-Meter-Freistoß knallte Candar unter die Latte. "Ein Sonntagsschuss", lobte Brand. Und ein 1:1-Remis für Baldham. Wieder einmal.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Schwaig besiegt Moosinning: Maxi Hellinger macht den Unterschied
Schwaig besiegt Moosinning: Maxi Hellinger macht den Unterschied
ASV Glonn verliert deutlich gegen Reserve des TSV Ebersberg 
ASV Glonn verliert deutlich gegen Reserve des TSV Ebersberg 
TSV Au in der Hallertau gegen TSV Paunzhausen in der „Favoritenrolle“
TSV Au in der Hallertau gegen TSV Paunzhausen in der „Favoritenrolle“
U17 des TSV Schongau sensationell Zweiter bei Fußballiade in Landshut
U17 des TSV Schongau sensationell Zweiter bei Fußballiade in Landshut

Kommentare