Regensburgs Torjäger Klauß schwer verletzt

Regensburg - Schock beim Trainingsauftakt von Jahn Regensburg: Michael Klauß hat sich schwer verletzt. Dabei hatte er noch nicht einmal den trainingsplatz betreten. Wie es dazu kam:

Michael Klauß war kurz vor dem Ende der Winterpause zu Hause ausgerutscht. Bei einem unglücklichen Sturz brach sich der Mittelfeldmotor das Schlüsselbein. Für Jahn besonders bitter: Nach Tobias Schweinsteiger ist Klauß mit bislang sieben Saisontreffern der zweitbeste Schütze. Gerät jetzt das Projekt Aufstieg in Gefahr?

Bereits am Wochenende wurde Klauß operier. Er wird bis zu sechs Wochen ausfallen.

cse

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Der „Chef“ übernimmt die Führung
Der „Chef“ übernimmt die Führung
Für alle Exoten-Fans: You never zitter alone
Für alle Exoten-Fans: You never zitter alone
Deißenböck: Liga-Pokal für TSV Dorfen eine „Mega-Chance“
Deißenböck: Liga-Pokal für TSV Dorfen eine „Mega-Chance“
T-Shirt-Ärmel als Orientierung beim Handspiel
T-Shirt-Ärmel als Orientierung beim Handspiel

Kommentare