Erfolgreiche Generalprobe

Rosenheim schießt sich gegen Pullach warm

Brachte seine Mannen per Kopf in Führung: Thomas Masberg.

TSV 1860 Rosenheim - Rosenheim scheint gerüstet für den Rückrunden-Start. Ihr letztes Testspiel gestalteten die Sechziger erfolgreich. Auf dem heimischen Kunstrasen gewannen die Innstädter unmittelbar nach ihrer Rückkehr vom einwöchigen Trainingslager am Gardasee mit 3:0 (2:0) gegen den SV Pullach.

Nachdem die ersten 20 Minuten noch nicht nach Wunsch der Verantwortlichen verliefen, steigerte sich die Mannschaft anschließend und ging in der 35. Minute in Führung, als Thomas Masberg nach einer Flanke von Eugen Martin per Kopf erfolgreich war. Kurz vor der Pause baute Freddy Schramme die Führung mit einem schönen Heber auf 2:0 aus (43.).

Obwohl nach dem Seitenwechsel viele Wechsel folgten, gelang den Rosenheimern in der 69. Minute noch der dritte Treffer, als Masberg nach Vorarbeit von Dominik Haas ein zweites Mal erfolgreich war. Letztlich war es ein verdienter Erfolg, der allerdings ohne sieben Akteure herausgespielt werden musste. Florian Hofmann und Danijel Majdancevic fehlten krank, Markus Wallner, Markus Einsiedler, Philipp Hallmen, Martin Huber und Michael Pointvogel mussten verletzt aussetzen.

Co-Trainer Thomas Holz, der den erkrankten Chefcoach Dirk Teschke an der Seitenlinie vertrat, war mit der Leistung insgesamt zufrieden: „Es war eine solide Vorstellung meiner Mannschaft. Wir sind hinten stabil gestanden und haben nach vorne stets zur rechten Zeit zugeschlagen.“ Damit scheinen die Rosenheimer bereit für den Auftakt in die Frühjahrsrunde, die – sofern das Wetter mitspielt – am kommenden Samstag (23. Februar) mit einem Auswärtsspiel beim VfL Frohnlach starten soll.

TSV 1860 Rosenheim: Mayer – Herberth, Pflügler (65. Lenz), C. Hofmann, Martin – Birner (65. M. Haas), Kokocinski – Schramme (65. Staudigl), D. Haas, Räuber (82. Maier) – Masberg (82. Eminoglu).

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel

Kommentare