Fußball

Spektakuläre Spielerverpflichtung

+
Ein Kracher kurz vor dem Ende der Transferperiode: Frankfurts Defensivtalent Noel Knothe wechselt zum Regionalligisten FC Pipinsried (re. Manager Roman Plesche).

Der FC Pipinsried meldet kurz vor dem Ende der Transferperiode (Deadline Day) eine prominente Neuverpflichtung: Der 19- jährige Innenverteidiger Noel Knothe wechselt vom Deutschen Pokalsieger Eintracht Frankfurt ins Dachauer Hinterland.

Pipinsried - Der FC Pipinsried meldet kurz vor dem Ende der Transferperiode (Deadline Day) eine prominente Neuverpflichtung: Der 19- jährige Innenverteidiger Noel Knothe wechselt vom Deutschen Pokalsieger Eintracht Frankfurt ins Dachauer Hinterland.

Knothe, der beim sensationellen Pokalsieg der Eintracht gegen den FC Bayern München im Kader stand, wird zunächst bis zum 30. Juni 2019 zum abstiegsbedrohten Regionalligisten wechseln. Der bisher zum Bundesligakader zählende, aber in der U 19-Bundesliga spielende Defensivkünstler stammt aus Bad Soden und ist somit waschechter Hesse.

Noel Knothe soll die Abwehr verstärken, denn die war ein Schwachpunkt in der bisher so enttäuschend verlaufenen Saison der Gelb-Blauen.

„Es waren gute Gespräche, die letztendlich zu einem positiven Abschluss geführt haben. Es ehrt uns und es ist auch eine kleine Anerkennung für uns, dass wir bei den Bundesligisten keine unbekannte graue Maus mehr sind“, freut sich der Manager des FC Pipinsried, Roman Plesche.

Hilfreich dabei ist sicherlich auch der „Nebenjob“ von Trainer Fabian Hürzeler, der als Co-Trainer der deutschen U 20-Nationalmannschaft tätig ist und damit den Namen des Heimatvereins über alle Grenzen hinaus bekannt macht.

„Noel ist ein Schlacks, der ein sehr genaues und festes Passspiel hat. Er agiert sehr mutig für sein Alter“, beschreibt FCP-Trainer Fabian Hürzeler den Neuzugang aus der Mainmetropole. „Dass er Mut hat, zeigt seine Entscheidung, von einem Bundesligisten mit Vollprofitum hier zu uns zu kommen“, so Hürzeler.

Zum ersten Mal bewundern können die Fans des FC Pipinsried ihren Neuzugang am kommenden Samstag beim Freundschaftsspiel in Unterföhring. Anpfiff der Partie gegen den Bayernligisten ist um 13 Uhr auf dem Platz an der Dammstraße.

Der Bundesligist aus Frankfurt bestätigte gestern in einer Pressemitteilung den Wechsel des Defensivtalents nach Pipinsried. In einer Presseerklärung lautet es u.a.: „Abwehrtalent Noel Knothe wird Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt auf Leihbasis verlassen. Das 19-jährige Eigengewächs schließt sich zur Rückrunde dem bayerischen Regionalligisten FC Pipinsried 1967 an. Beim Tabellenvorletzten aus dem Landkreis Dachau unterschrieb Knothe einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Für einen jungen Spieler ist es enorm wichtig Spielpraxis zu bekommen. In Pipinsried hat er die Chance auf einem guten Niveau Spiele zu bestreiten und sich weiterzuentwickeln. Wir hoffen, dass Noel somit einen weiteren Schritt in seiner Entwicklung macht und seinem neuen Klub helfen kann“, sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

MTV Dießen unterliegt Spitzenreiter knapp - TSV Gilching-Argelsried nur remis
MTV Dießen unterliegt Spitzenreiter knapp - TSV Gilching-Argelsried nur remis
Starke zweite Halbzeit reicht: SC Pöcking-Possenhofen souverän gegen Scheyern
Starke zweite Halbzeit reicht: SC Pöcking-Possenhofen souverän gegen Scheyern
Familienzusammenführung der anderen Art beim TSV Oberpframmern
Familienzusammenführung der anderen Art beim TSV Oberpframmern
Trotz großem Kampf: SV Parsberg unterliegt BCF Wolfratshausen II
Trotz großem Kampf: SV Parsberg unterliegt BCF Wolfratshausen II

Kommentare