Riesenschritt nach vorne

- Mit dem 4:0-Sieg im heimischen Sportpark gegen Zamdorf hat der FC Aschheim einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt getan.

Aschheim -Durch den Dreier gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf hat der FCA drei Spieltage vor Saisonende fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. "Das war ein ganz wichtiger Sieg. Wir haben wie schon die letzten Woche super gespielt", freute sich FCA-Trainer Christian Sedlmeier.

Nach einer von beiden Mannschaften eher schwachen ersten Halbzeit, drehten die Gastgeber richtig auf. "Wir haben einfach auf unsere Chance gewartet und sind nicht nervös geworden", berichtet Seethaler. Wieder einmal war es Robert Söltl, der nach einem Steilpass von Martin Weinberger allein vor dem Gästekeeper auftauchte. Der Stürmer umkurvte den Schlussmann und schob zur Führung ein (55.).

Nach einer Ecke kam der Abpraller zu Askin Ünlü, der eine Bogenlampe in den Strafraum schlug. Ufuk Yilmaz stand goldrichtig und nickte zum 2:0 ein. "Danach sind die Zamdorfer auseinandergebrochen",sagte Sedlmeier. In der Schlussphase drehte dann Söltl noch einmal auf. Zehn Minuten vor dem Ende ließ der Stürmer seinen Gegenspieler stehen und im Anschluss auch dem Keeper keine Chance. Seinen dritten Treffer an diesem Tag machte Söltl nach schöner Vorarbeit von Adrian Dita. Der Mittelfeldspieler setzte sich auf der rechten Seite durch und legte den Ball von der Grundlinie zu Söltl, der nur noch einschieben musste.  ang

FC Aschheim -SV Zamdorf 4:0 (0:0)

FCA: Thaler -Yilmaz (85. Altenburger), Radzey, Bodurka -Dita, Boumiya (46. Ünlü), Späth, Weinberger (76. Islamayar), Entholzner -Söltl, Vorisek

Tore: 1:0 Söltl (55.), 2:0 Yilmaz (73.), 3:0 Söltl (80.), 4:0 Söltl (85.) -Schiedsrichter: Jehle (FC Stoffen) -Zuschauer: 100.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Antonio Saponaro: „Haben den besten Kader der Liga“
Antonio Saponaro: „Haben den besten Kader der Liga“
TSV Jetzendorf hält im Abstiegskampf an Trainer Alexander Schäffler fest und verstärkt den Kader
TSV Jetzendorf hält im Abstiegskampf an Trainer Alexander Schäffler fest und verstärkt den Kader
TSV Perchting das stärkste Heimteam der Liga
TSV Perchting das stärkste Heimteam der Liga
Schock beim TSV Dorfen: Wiggerl Donbeck tritt als Trainer zurück
Schock beim TSV Dorfen: Wiggerl Donbeck tritt als Trainer zurück

Kommentare