Stefan Lechner, Mario Sieger, Maxi Salamon und Fabian Kreissl fehlen voraussichtlich

SC Baldham-Vaterstetten: Ohne „Herz der Mannschaft“ zum Spitzenspiel

+
Gzim Shala plant das Spitzenspiel ohne „Herz der Mannschaft“ - es fehlen Stefan Lechner, Mario Sieger, Maxi Salamon und Fabian Kreissl

Spiel des Jahres, vorläufiges Saison-Highlight und potenzielle Vorentscheidung im Meisterschaftskampf – all das lässt sich problemlos in die heutige Partie zwischen Verfolger Ampfing und Ligaprimus SC Baldham-Vaterstetten hineininterpretieren.

Um 19.30 Uhr wird im Ampfinger Sportpark der Bezirksliga-Showdown angepfiffen, bei dem sich die Gäste in der ungewohnten Rolle des Außenseiters wähnen. Zum einen, weil der 0:1-Fehlstart gegen Forstinning noch präsent ist. Zum anderen, weil SCBV-Coach Gzim Shala vor großen personellen Fragezeichen steht. „Mein bester Stürmer, mein Abwehrchef, mein Torwart und mein Spielmacher – damit fehlt mir das eingespielte Herz der Mannschaft“, sagt Shala über die prognostizierten Ausfälle von Stefan Lechner, Mario Sieger, Maxi Salamon und Fabian Kreissl. „Das sind keine guten Voraussetzungen für das Spiel des Jahres.“

Tatsächlich scheint der SCBV mit dem Verletzungspech seit zwei Jahren in einer destruktiven On-Off-Beziehung festzustecken. „Vielleicht schweißt uns das ja, wie vor der Winterpause, wieder enger zusammen“, hofft Shala. Eigentlich wollte er mit dieser Thematik, dank des im Sommer qualitativ wie quantitativ aufgepolsterten Kaders, in der angepeilten Aufstiegssaison nichts zu tun haben. Nur fehlt nun wohl einmal die komplette Achse, an der sich das SCBV-Konstrukt ausrichtet. „Deshalb werden wir reservierter, aber aggressiver auftreten und versuchen, ihnen so weh zu tun, wie sie uns im Hinspiel“, will Shala bei seinem Ex-Klub Revanche für die unglückliche 0:1-Pleite nehmen und endlich auch einmal ein Spitzenteam schlagen.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Andrea Gallert: „Bei der Bayerischen ist es mit Bande was ganz anderes“
Andrea Gallert: „Bei der Bayerischen ist es mit Bande was ganz anderes“
LSC auf der Suche nach der einstigen Leichtigkeit
LSC auf der Suche nach der einstigen Leichtigkeit
TSV Gräfelfing II: „Vier plus X“
TSV Gräfelfing II: „Vier plus X“
TSV Neuried will die Favoriten ein zweites Mal ärgern
TSV Neuried will die Favoriten ein zweites Mal ärgern

Kommentare