Niederlage beim TSV Waldtrudering

SC Grüne Heide verharrt in der Abstiegszone

Nach Jürgen Glasners Führungstreffer kassierte Grüne Heide vier Gegentreffer in Folge.
+
Nach Jürgen Glasners Führungstreffer kassierte Grüne Heide vier Gegentreffer in Folge.

Der SC Grüne Heide verharrt nach der Niederlage weiter in der Abstiegszone der Kreisliga 3.

Jürgen Glasners 1:0 (14.) ließ die Gäste hoffen, aber Waldtrudering drehte die Partie bis zur Pause auf ein 2:1 und erhöhte in Überzahl (Gelb-rot für Andreas Brodschelm; 43.) bis auf 4:1. Robert Hardalau (82.) und Markus Schneider (88.) verkürzten auf 3:4. Der Ausgleich war den Heide-Fußballern aber nicht mehr vergönnt. Dafür traf Waldtrudering in der Nachspielzeit noch zum 5:3.

TSV Waldtrudering – SC Grüne Heide Ismaning

5:3

TSV Waldtrudering: Göttl, Hodrus, Berger, Fackler, Schuster, Berger (80. Dietrich), Lehder (67. Horst), Schuster, Weinbrenner, Lanzilotto, Wolf (60. Franz) - Trainer: Sigl

SC Grüne Heide Ismaning: Gillmeier, Spengler, Holzer, Brodschelm, Schneider, Tschernutter (77. Lenz), Niggl (76. Meininger), Cherubin, Hardalau, Sulimani, Glasner - Trainer: Arzberger - Trainer: Bachinger

Schiedsrichter: Smajlovic () - Zuschauer: 70

Tore: 0:1 Glasner (14.), 1:1 Schuster (20.), 2:1 Schuster (26.), 3:1 Fackler (74.), 4:1 Franz (78.), 4:2 Hardalau (82.), 4:3 Schneider (88.), 5:3 Schuster (90.)

Gelb-Rot: Brodschelm (43./SC Grüne Heide Ismaning/)


Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Langengeisling: Kinder sammeln mit Spendenlauf 200€ für die Tafel
FC Langengeisling: Kinder sammeln mit Spendenlauf 200€ für die Tafel
Die TuS Geretsrieder U19-Aufstiegsmannschaft zerfällt
Die TuS Geretsrieder U19-Aufstiegsmannschaft zerfällt
Splitter: „Pokal ist interessant, bis man ausscheidet“
Splitter: „Pokal ist interessant, bis man ausscheidet“
Saisonabbruch in der Futsal-Regionalliga - Keine Absteiger: TSV Neuried gerettet
Saisonabbruch in der Futsal-Regionalliga - Keine Absteiger: TSV Neuried gerettet

Kommentare