SCO punktet durch SpVgg-Eigentor

Oberhummel mit Lattenpech bei Remis gegen Eichenkofen

+
Thomas Baier sah eine starke zweite Hälfte seiner Mannschaft.

Der SC Obehummel hadert nach dem Unentschieden gegen die SpVgg Eichenkofen mit der Querlatte. Trotz einer starken zweiten Hälfte reicht es nur zu einem Punkt. 

SC Oberhummel – SpVgg Eichenkofen 1:1 (0:1). „Leider nur 1:1“ endete die Partie gegen Eichenkofen, so SCO-Trainer Thomas Baier. „Vor allem die zweiten 45 Minuten waren sehr stark von uns. Da haben wir unter anderem zweimal die Latte getroffen. Bitter, dass es nur zu einem Punkt gereicht hat.“

Tore: 0:1 Marco Steinberg (6.), 1:1 Manuel Mundigl (83./ET).

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Dorfen vor schwerer Aufgabe - VfB Forstinning zu Gast in der Isenstadt
TSV Dorfen vor schwerer Aufgabe - VfB Forstinning zu Gast in der Isenstadt
SV Münsing mit neuem Keeper gegen ASV Eglfing - Eurasburger Neustart
SV Münsing mit neuem Keeper gegen ASV Eglfing - Eurasburger Neustart
BCF Wolfratshausen droht bei Pleite beim 1. FC Penzberg der Abstiegskampf
BCF Wolfratshausen droht bei Pleite beim 1. FC Penzberg der Abstiegskampf
Goldbrunners Tore krönen den Auftritt
Goldbrunners Tore krönen den Auftritt