1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

SC Olching begleicht Bier-Schulden bei Retter Belousow

Erstellt:

Von: Thomas Benedikt

Kommentare

Ein Dankeschön in Blau übergab Olchings Kapitän Paul Niehaus (r.) an Eugen Belousow.
Ein Dankeschön in Blau übergab Olchings Kapitän Paul Niehaus (r.) an Eugen Belousow. © Dieter Metzler

In der vergangenen Landesliga-Saison ist der SC Olching gerade so der Abstiegsrelegation entgangen.

Olching – Ihren Teil dazu beigetragen haben die Kicker des VfR Neuburg, als sie am letzten Spieltag einen 0:3-Rückstand gegen den SV Egg noch aufholten und in der 97. Minute das 3:3 erzielten. Der SCO war mit diesem Ergebnis gerettet, Egg musste in die Relegation und stieg ab.

Den ebenfalls abgestiegenen Neuburgern versprach SCO-Abteilungsleiter Peter Helfer damals 100 Liter Bier als Dank. Diese Versprechen wurde jetzt eingelöst.

Beim Auswärtsspiel am Sonntag in Ehekirchen hatten die Amperstädter zehn Kästen Bier im Gepäck. Diese übergaben sie an den Neu-Ehekirchener Eugen Belousow, der in der vergangenen Saison noch für Neuburg stürmte und gegen Egg sowohl das 2:3 wie auch den Ausgleich in allerletzter Sekunde markierte und Olching damit in der Landesliga hielt. Er versprach, das Bier an seine früheren Vereinskameraden weiter zu geben. (Thomas Benedikt)

Auch interessant

Kommentare