Fußballer im Aufwind

SC Weßling: Neuer Sponsor, neue Spieler - Die Abteilung floriert

Vorstand Fußballabteilung (v.li.): Tony Wohlmann, Christian Größler, Michael Klinke, Martin jakob, Christian Pangert, Christian Thorenz, Henrik Rebhahn.
+
Vorstand Fußballabteilung (v.li.): Tony Wohlmann, Christian Größler, Michael Klinke, Martin jakob, Christian Pangert, Christian Thorenz, Henrik Rebhahn.

Bei der Jahresversammlung der Fußballer des SC Weßling wehte bei geöffneten Fenstern so etwas wie Aufbruchstimmung durch den Raum.

Weßling – Zum ersten Mal konnten sich die Mitglieder in ihrem neuen Vereinsheim versammeln. Abteilungsleiter Martin Jakob konnte gut ein Zehntel der insgesamt 332 Mitglieder begrüßen, unter denen sich auch Bürgermeister Michael Sturm als Ehrengast befand.

Weßlings Gemeinde-Oberhaupt bekam während der eineinhalbstündigen Sitzung einen glänzenden Eindruck von seinen Fußballern vermittelt. Bei den Neuwahlen wurde der gesamte Vorstand in seinen Ämtern bestätigt. Nur Sebastian Erlacher, der als Herrenleiter nicht mehr kandidierte, wurde durch Tony Wohlmann ersetzt. Wirtschaftlich geht es dem Sportclub ebenfalls gut. Die Fußballer schlossen einen neuen Ausrüstervertrag mit einer baden-württembergischen Firma ab, weil der alte, der aus dem November 2018 datierte, bereits innerhalb von neun Monaten das vereinbarte Finanzvolumen erreicht hatte. Allein 120 Mitglieder bestellten ihre Sportutensilien bei dem Ausstatter. Außerdem wurden elf Mannschaften mit einheitlichen Trikots ausgestattet. Neben feinem Zwirn durften sich alle Mannschaften des Sportclubs über neue Bälle freuen. Darüber hinaus wurden für die 200 aktiven Spieler zwei bewegliche Großfeldtore angeschafft und ein drittes bestellt.

Zudem hat der SCW zwei Neuzugänge an Land gezogen. Johannes Roben und Alexander Hanitz verstärken ab sofort den Kader des Tabellendritten der Kreisklasse 1. Beide Fußballer waren aus beruflichen Gründen von Nordrhein-Westfalen nach Bayern gezogen. Während Roben wohl in der Reserve eingesetzt wird, besitzt Hanitz durchaus Potenzial für die erste Mannschaft.  hch

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Kommentare