Scheibenschießen in Unterföhring

FC Unterföhring II - Obwohl die Unterföhringer den Klassenerhalt so gut wie sicher hatten, entwickelte sich zwischen beiden Teams ein spannendes Spiel.

In der ersten Hälfte sorgten Heinz Sichort (13. und 21.) und Mikail Ziegler (26.) für die schnelle Führung der Gastgeber. „Danach haben wir irgendwie das Fußballspielen aufgehört“, ärgert sich FCU-Coach Dieter Hochreiter. Somit kamen noch vor der Pause zum Anschlusstreffer. Nimat Torah erhöhte in der zweiten Hälfte zum 4:2, doch die Gäste sorgten für den letztlich verdienten Ausgleich. „Wir haben aber unser Minimalziel erreicht und sind nicht abgestiegen. In der kommenden Saison wollen wir dann im vorderen Drittel dabei sein“, sagt Hochreiter.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster

Kommentare