Söchering gewinnt A-Klassisten-Finale gegen den SV Haspelmoor

SV Söchering ist neuer Sieger beim „Schiaß hoid Cup“ des BSC Oberhausen

+
Im Duell zweier A-Klassisten gewann der SV Söchering gegen den SV Haspelmoor mit 3:2. Der Vorjahressieger SV Ohlstadt war diesmal nicht dabei.

Premiere beim „Schiaß hoid Cup“ des BSC Oberhausen: Bei der siebten Auflage des Freundschaftsturniers standen sich im Endspiel zwei Teams gegenüber, die es bis dato noch nicht ins Finale geschafft hatten.

Im Duell zweier A-Klassisten gewann der SV Söchering gegen den SV Haspelmoor mit 3:2. Der Vorjahressieger, der Kreisligist SV Ohlstadt, war diesmal nicht dabei. Dritter wurde der SC Böbing, der im Spiel um Rang drei den TSV Hohenpeißenberg mit 5:0 besiegte. Der gastgebende BSC Oberhausen (im Foto in Orange, hier im Siel gegen Haspelmoor) belegte den fünften Rang. Gespielt wird beim „Schiaß hoid Cup“ noch Hallenfußball nach traditioneller Art. Neben dem Turnier ist für Zuschauer und Spieler Programm inklusive einer „Players Party“ geboten. ph/Foto: gro

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau
FC Pipinsried mit Gala-Auftritt vor Spitzenspiel
FC Pipinsried mit Gala-Auftritt vor Spitzenspiel
Christian Doll mit Doppelpack für den TSV 1865 Dachau
Christian Doll mit Doppelpack für den TSV 1865 Dachau

Kommentare