Klare Niederleage

Schnee im VfR-Getriebe: Garching unterliegt Rosenheim

Zweikampf an der Seitenlinie: Die Garchinger Semi Belkahia (l.) und Michael Weicker bedrängen einen Rosenheimer. Foto: Gerald Förtsch

Da war noch etwas Schnee im Getriebe des VfR Garching. Nach der ersten Vorbereitungswoche des Fußball-Regionalligisten gab es eine 0:3 (0:2)-Klatsche gegen den Liga-Konkurrenten TSV 1860 Rosenheim.

Garchings Trainer Daniel Weber nutzte das Spiel auf dem heimischen Kunstrasen, um allen Kickern des Kaders jeweils rund eine Halbzeit zu geben. Lediglich Mike Niebauer und Semi Belkahia standen die gesamten 90 Minuten auf dem Feld. Die beiden Neuzugänge Marek Große und Dustan Jevtic gaben in Durchgang zwei ihr Debüt. Große hatte in der 48. Minute ein Missverständnis mit Florian Mayer, das zum 0:3 gegen die spielerisch bärenstarken Rosenheimer führte. Danach hielt er fehlerfrei und führte sich mit einem ordentlichen Auftritt bei seinem neuen Klub ein. Bei Jevtic sah Trainer Daniel Weber das Potenzial in Ansätzen: „Er hat gezeigt, wie technisch versiert er ist und wie gut er sein kann. Aber noch fehlt ihm die Fitness.“

Bei den Gästen spielte die Stammmannschaft fast ganz durch und deshalb war das Ergebnis für Daniel Weber nicht so überraschend, „zumal Rosenheim spielerisch sehr stark ist und wir nicht so die Kunstrasenmannschaft haben“. Unter dem Strich stellte er fest, dass die Leistung im ersten Spiel 2018 „nicht so berauschend“ war, aber eben auch kein Beinbruch. Da die Garchinger auch gute Torszenen hatten, sei die Niederlage auch um das eine oder andere Tor zu hoch ausgefallen. 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
TSV Neuried II: Mehr Spieler, mehr Qualität
TSV Neuried II: Mehr Spieler, mehr Qualität
DJK Würmtal: Euphorisch zum direkten Konkurrenten
DJK Würmtal: Euphorisch zum direkten Konkurrenten
TSV Pentenried fehlen mehrere Stammspieler
TSV Pentenried fehlen mehrere Stammspieler

Kommentare