Gelingt der erste Dreier 2018?

Schromm-Elf braucht gegen Halle die nötige Balance

Claus Schromm möchte aus einer soliden Defensive heraus den ersten Sieg im Jahr 2018 feiern. Foto: Brouczek

Nach nur einem Punkt aus drei Spielen wollen die Hachinger in der 3. Liga zuhause gegen Halle (Sonntag, 14.00 Uhr) den ersten Dreier des Jahres einfahren.

Doch die Gäste sind gut ins Jahr gestartet, schlugen vergangene Woche den VfL Osnabrück mit 1:0. Sorgenfalten bereitet Haching-Coach Schromm zudem sein stotternder Offensiv-Motor, bislang steht nur ein mickriges Rückrunden-Tor auf dem Konto. Schromms Zauberwort lautet deshalb Balance: „Unser Ziel ist es, hinten wieder die Null zu halten, gleichzeitig aber auch vorne wieder mehr Gefahr zu erzeugen."

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
TSV Rain/Lech: Doppelpack innerhalb weniger Minuten von Tjark Dannemann dreht das Spiel gegen Heimstetten
TSV Rain/Lech: Doppelpack innerhalb weniger Minuten von Tjark Dannemann dreht das Spiel gegen Heimstetten
FC Ismaning erlöst die Fans erst in der Schlussminute
FC Ismaning erlöst die Fans erst in der Schlussminute

Kommentare