SpVgg Unterhaching

Kapitän Seppi Welzmüller ist zurück auf dem Rasen der SpVgg

Der Kapitän ist wieder an Bord. Gestern stand Seppi Welzmüller, Spielführer des Fußball-Drittligisten SpVgg Unterhaching, beim Vormittagstraining im Trainingslager in Cadiz zum ersten Mal seit seiner Verletzung wieder auf dem grünen Rasen.

Am 26. September riss sich der 29-Jährige im Spiel gegen 1860 (1:1) das Kreuzband. „Es ist wieder ein schönes Gefühl bei der Mannschaft zu sein“, sagt der Verteidiger. „Es fühlt sich an wie ein Meilenstein und gibt mir Motivation für die nächsten Wochen.“ Bis er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, dauert es aber noch. 

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Gruppeneinteilung: Drei Teams der SpVgg Altenerding in der BOL
Gruppeneinteilung: Drei Teams der SpVgg Altenerding in der BOL
„Wie viele Kinder und Jugendliche sind nach Corona noch dabei?“
„Wie viele Kinder und Jugendliche sind nach Corona noch dabei?“
Testspiele auch in Bayern erlaubt
Testspiele auch in Bayern erlaubt
Vanessa Hinz: Lohn für ein bewegtes Jahr
Vanessa Hinz: Lohn für ein bewegtes Jahr

Kommentare