Frontalzusammenstoß auf Flughafen-Tangente: vier Verletzte - darunter ein Baby

Frontalzusammenstoß auf Flughafen-Tangente: vier Verletzte - darunter ein Baby

SG Röhrmoos C-Juniorinnen qualifizieren sich für Bayerische Hallenmeisterschaft 

C-Juniorinnen der SG Röhrmoos bei den Bayerischen Meisterschaften dabei 

+
In souveräner Manier haben die C-Juniorinnen der SG Röhrmoos/Schwabhausen das Ticket für die Bayerische gelöst.

Die SG Röhrmoos/Schwabhausen hatte sich im vergangenen Dezember mit den D-, C- und B-Juniorinnen für die Oberbayerische Hallenmeisterschaft in Rott am Inn qualifiziert. Die C-Juniorinnen aus dem Landkreis Dachau wurden dort Bezirkshallenmeister und lösten so das Ticket für die Bayerischen Hallenmeisterschaften, die am Samstag, 23. Februar, in Schwarzenfeld in der Oberpfalz ausgetragen werden.

Bezirksmeisterschaft C-Juniorinnen

In Rott am Inn gewannen die SG-Mädchen zwei ihrer drei Spiele, sie zogen so als Tabellenzweiter der Gruppe A ins Halbfinale ein. In der Vorschlussrunde bezwangen die vom Trainergespann Andrea und Tom Gallert glänzend eingestellten Mädchen aus Röhrmoos und Schwabhausen das Team der SpVgg Markt Schwabener mit 1:0. Im Finale traf die SG erneut auf den TSV Haar, gegen den man in der Gruppenphase mit 2:3 die einzige Turnierpleite erlitten hatte. Den Dachauer Landkreismädchen gelang die Revanche eindrucksvoll, sie gewannen das Endspiel klar mit 4:0 und lösten so das Ticket für das Bayernfinale.

Stenogramm


Gruppe A

SG Penzberg - SG Röhrm.-Schwabh. 0:2

TSV Haar - SV Gendorf Burgk. 1:0

SG Penzberg - TSV Haar 0:2

SV Gendorf Burgk. - Röhrm.-Schwabh. 1:2

SG Röhrm.-Schwabh. - TSV Haar 2:3

SV Gendorf Burgk. - SG Penzberg 1:3

Gruppe B

SpVgg M. Schwab. Au - JFG Sempt Erding 1:0

BCF Wolfratshausen - SV Pullach 2:0

M. Schwab. Au - BCF Wolfratshausen 3:0

SV Pullach - JFG Sempt Erding 0:2

JFG Sempt Erding - BCF Wolfratshausen 0:0

SV Pullach - SpVgg M. Schwab. Au 0:2

Halbfinale

TSV Haar - JFG Sempt Erding 2:0

Röhrm.-Schwabh. - M. Schwab. Au 1:0

Finale

SG Röhrm.-Schwabh. - TSV Haar 4:0

1. SG Röhrmoos-Schwabhausen

2. TSV Haar

3. SpVgg M. Schwab.Au

4. JFG Sempt Erding

5. BCF Wolfratshausen

6. SG Penzberg.

7. SV Gendorf Burgk.

8. SV Pullach

Bezirksmeisterschaft D-Juniorinnen

Die D-Juniorinnen der SG Röhrmoos/Schwabhausen erwischten bei der Bezirksendrunde in Rott am Inn einen guten Start; die Vorrunde konnte mit zwei Siegen und einem Unentschieden abgeschlossen werden. Im anschließendem Halbfinalspiel gegen die JFG Hungersbach ließ Fortuna die SG im Stich, die Mädchen aus dem Dachauer Hinterland verloren den Krimi im Sechsmeterschießen mit 0:2.  

Stenogramm


Gruppe A

FFC 07 Bad Aibling - Fasanerie Nord-M. 0:4

1.SC Gröbenzell - SG Röhrm.-Schwabh. 0:2

FFC 07 Bad Aibling - 1.SC Gröbenzell 0:1

Röhrm.-Schwabh. - FC Fasanerie Nord-M. 0:0

FC Fasanerie Nord-M. - 1.SC Gröbenzell 0:0

SG Röhrm.-Schwabh. - FFC 07 Bad Aibling 3:1

Gruppe B

SV Pullach - JFG Hungersbach 0:0

TSV Haar - FC Moosinning 1:3

SV Pullach - TSV Haar 0:1

FC Moosinning - JFG Hungersbach 1:0

JFG Hungersbach - TSV Haar 1:0

FC Moosinning - SV Pullach 2:0

Halbfinale

Röhrm.-Schwabh. - Hungersbach n.6-m-S. 0:2

FC Moosinning - Fasanerie Nord-M. 2:0

Finale

FC Moosinning - Hungersbach n. 6-m-S. 0:2


Endstand

1. JFG Hungersbach

2. FC Moosinning

3. FC Fasanerie Nord-M.

4. SG Röhrm.-Schwabh.

5. 1.SC Gröbenzell

6. TSV Haar

7. SV Pullach

8. FFC 07 Bad Aibling


Bezirksmeisterschaft B-Juniorinnen

Die Mädels der SG Röhrmoos/Schwabhausen, die von Florian Sturm und Dieter Rubner gecoacht werden, bekamen es in Rott am Inn mit sehr starken Nachwuchsteams zu tun. Sie verpassetn als Gruppendritter zwar das Halbfinale, fuhren aber einen grandiosen 3:1-Gruppenspielsieg gegen den TSV Breitbrunn/Gstadt ein.  

Stenogramm

Gruppe A

FC Hammerau - TSV Gilching/Argelsr. 0:3

FFC Wacker München - FC Ingolstadt 04 2:0

FC Hammerau - FFC Wacker München 0:8

FC Ingolstadt 04 - TSV Gilching/Argelsr. 4:1

Gilching/Argelsr. - FFC Wacker München 0:1

FC Hammerau - FC Ingolstadt 04 1:0

Gruppe B

SG Röhrm.-Schwabh. - FC Forstern 0:2

TSV Breitbrunn Gstadt - 1.SC Gröbenzell 1:1

Röhrm.-Schwabh. - TV Breitbrunn Gstadt 3:1

1.SC Gröbenzell - FC Forstern 0:1

FC Forstern - TSV Breitbrunn Gstadt 1:0

1.SC Gröbenzell - SG Röhrm.-Schwabh. 1:0

Halbfinale

SC Gröbenzell - Wacker München i.S.  3:0

FC Ingolstadt 04 - FC Forstern 3:0

Finale

FC Ingolstadt 04 - 1.SC Gröbenzell i.S. 1:0

1. FC Ingolstadt 04

2. 1.SC Gröbenzell

3. FFC Wacker München

4. FC Forstern

5. TSV Gilching/Argelsr.

6. SG Röhrm.-Schwabh.

7. TSV Breitbrunn Gstadt

8. FC Hammerau


Dachauer Landcup


Das große Fußballhallenturnier um den Dachauer Landcup findet am kommenden Sonntag, 27. Januar, ab 13 Uhr in der Josef-Wallner-Halle in Vierkirchen statt. Erstmals sind auch die höherklassigen Vereine ASV Dachau und SpVgg Kammerberg sowie der SC Inhauser Moos mit dabei. Das beliebte und attraktive Turnier ist fest etabliert und inzwischen ein richtiger Zuschauermagnet. Es wird bereits zum vierten Mal vom SCV veranstaltet. Zehn Mannschaften kämpfen in zwei Gruppen um den begehrten Wanderpokal und die diversen Geld- und Sachspenden. Der Modus ist der gleiche wie in den letzten Jahren zuvor. Die Spieldauer beträgt zwölf Minuten, für die Wertung entscheiden Punkte, direkter Vergleich, Tordifferenz und die Anzahl der erzielten Tore. Die Erstplatzierten der beiden Gruppen spielen jeweils gegen den Zweitplatzierten der anderen Gruppe um den Einzug ins Finale. Sepp Holzer, Fußballabteilungsleiter des SC Vierkirchen freut sich schon auf das Turnier: „Die neu hinzugekommenen Mannschaften sind natürlich dem engeren Favoritenkreis zuzuordnen. Aber auch Titelverteidiger TSV Arnbach ist nicht zu unterschätzen.“

Gruppeneinteilung Dachauer Landkreiscup


Sonntag, 27. Januar, 13 Uhr

Gruppe A: SpVgg Röhrmoos, SpVgg Kammerberg, SC Inhauser Moos, TSV Arnbach, ASV Dachau

Gruppe B:SC Vierkirchen, SV Weichs, TSV Indersdorf, SV Niederroth, SV Petershausen.

Text: Rolf Gercke

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising
2:1-Sieg im Spitzenspiel: TSV Eching rückt dem FC Schwaig auf die Pelle
2:1-Sieg im Spitzenspiel: TSV Eching rückt dem FC Schwaig auf die Pelle
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen

Kommentare