1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

SG Söcking/Starnberg feiert Aufstieg – Pöckinger Reserve folgt ihr in die A-Klasse

Erstellt:

Von: Michael Baumgärtner

Kommentare

Jubel mit der Jugend: Die SG Söcking/Starnberg hat de Aufstieg sicher.
Jubel mit der Jugend: Die SG Söcking/Starnberg hat de Aufstieg sicher. © Andrea Jaksch

Die Fußballer der SG Söcking/Starnberg spielen kommende Saison wieder in der A-Klasse.

Starnberg - Durch das Unentschieden des SV Wangen gegen den TSV Peißenberg II unter der Woche (wir berichteten) ist den Kreisstädtern der Aufstiegsplatz nicht mehr zu nehmen. Nun wollen sie noch die Meisterschaft in der B-Klasse 5 klarmachen. Am Samstag machten sie dazu einen großen Schritt mit einen 6:

1-Heimsieg gegen Peißenberg II. Vor der Partie waren Jugendspieler des SV Söcking und der FT 09 mit den Kickern der ersten Mannschaft eingelaufen. Seit gestern steht übrigens auch fest, wer mit der SG Söcking/Starnberg in die A-Klasse aufsteigt. Es ist die Reserve des SC Pöcking-Possenhofen, die am Samstag bei der SG Schäftlarn/Baierbrunn mit 3:0 gewann. Weil am Sonntag der TSV Feldafing gegen den SV Unterhausen nur 0:0 spielte, ist auch der SCPP II nicht mehr von Rang zwei zu verdrängen. Die Meisterschaft machen nun die Starnberger und die Pöckinger unter sich aus. (mib)

Auch interessant

Kommentare