Amtierender Meister begrüßt Hachinger Talent

Sieghart wechselt in die erste Liga

+
Alex Sieghart wird künftig vor größerer Kulisse vorspielen.

SpVgg Unterhaching - Die Hachinger verlieren einen Offensivmann. Nachdem die Verträge mit den meisten Jungs verlängert wurden, geht nun einer von Bord.

Alexander Sieghart wechselt nämlich in die erste Liga. Und das sogar zu einem amtierenden Meister. Der gebürtige Thailänder kehrt zu seinen Wurzeln zurück. 

"Ich werde Unterhaching noch vor Saisonbeginn verlassen und wollte mich bei allen Verantwortlichen, den Fans und meinem Team für das geile Jahr bedanken", schreibt der 21-Jährige auf seinem Instagram-Profil. Er wünscht den Jungs von Claus Schromm, dass sie im nächsten Jahr aufsteigen. 

Sieghart wechselt zu Buriram United, dem aktuellen thailändischen Meister. Seit 2008 holte Buriram fünf Meistertitel. Von 2013 bis 2015 sogar dreimal in Folge. Die Stadt Buriram liegt etwa 400 Kilometer von Bangkok entfernt. Der 1,72 Meter flinke Mittelfeldspieler wird zukünftig im "Thunder Castle" seine Heimspiele bestreiten. Das Stadion verfügt über eine Kapazität von 32.600 Plätzen. 

In 29 Spielen in der Regionalliga Bayern erzielte er fünf Tore und bereitete sechs weiter vor. 

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Garching holt Ex-Löwe Jevtic
Garching holt Ex-Löwe Jevtic
Wasserburg und Rosenheim: Budenzauber in der Badria-Halle
Wasserburg und Rosenheim: Budenzauber in der Badria-Halle
SpVgg-Kapitän Welzmüller am Knie verletzt
SpVgg-Kapitän Welzmüller am Knie verletzt
Schwabl bekennt sich: "Benefizspiel gerne einmal im Jahr"
Schwabl bekennt sich: "Benefizspiel gerne einmal im Jahr"

Kommentare