Siegtreffer wird Heimstetten aberkannt

+
Keine Beschreibung vorhanden

SV Heimstetten - Durch ein 1:1 beim SV Schalding-Heining schiebt sich der SV Heimstetten vorerst auf einen Nichtabstiegsplatz. Dennoch spricht Trainer Vitomir Moskovic von zwei verlorenen Punkten – genauso wie sein Gegenüber.

Mal stehend und mal sitzend, mal leise und mal laut, mal zornig und mal jubelnd verfolgen Vitomir Moskovic und Mario Tanzer keine 30 Meter voneinander entfernt dieses Regionalligaspiel. In ihrer Analyse nach dem Abpfiff jedoch liegen die Trainer des SV Heimstetten und des SV Schalding-Heining meilenweit auseinander. „Ich glaube, wir haben heute zwei Punkte verloren“, ärgert sich Moskovic nach dem 1:1-Unentschieden. „Wir waren die gefährlichere und konstruktivere Mannschaft.“ Sein Pendant aufseiten der Niederbayern hingegen bewertet das Remis als „nicht gerecht“. Schließlich habe seine Elf sich eine Vielzahl hochkarätiger Möglichkeiten erarbeitet, diese jedoch „leider teilweise kläglich“ vergeben. Und so komisch das klingt: Irgendwie haben beide Recht. Denn das klare Chancenplus liegt tatsächlich bei den Platzherren.

So lenkt SVHTorwart Marijan Krasnic nach 22 Minuten einen Schuss von Markus Gallmeier nur mit Mühe an den Außenpfosten. Eine Viertelstunde später ist der Keeper bei einem Kopfball bereits geschlagen, doch ein Verteidigerbein kann das Leder soeben noch von der Linie kratzen. Und kurz vor der Pause segelt eine Freistoßflanke von René Huber nur knapp übers Heimstettner Gehäuse. Zu diesem Zeitpunkt freilich liegt der SVH bereits in Führung: Nach 38 Minuten lupft Sebastiano Nappo einen Freistoß für Dominik Schmitt in die Luft, der das Leder aus 20 Metern per Volleykracher ins Eck setzt. Weitere Gäste- Chancen? Fehlanzeige.

Auch nach dem Wechsel bleiben die Platzherren tonangebend und werden für ihren Einsatz belohnt: Nach 59 Minuten bringt Sebastian Paul einen Schaldinger im Strafraum zu Fall; den fälligen Elfmeter setzt Christian Brückl zum 1:1 ins Netz. „Ein berechtigter Strafstoß“, findet Moskovic, der seinen Abwehrmann jedoch in Schutz nimmt: „Die Bodenverhältnisse waren katastrophal. Er ist da dumm hängen geblieben.“ Nicht nur in dieser Szene habe seine Elf mit „diesem Bolzplatz“ zu kämpfen gehabt. „Wir hatten mehr Schwierigkeiten als der Gegner, weil wir auf dem Boden unsere spielerische Überlegenheit nicht ausnutzen konnten.“ Dennoch gelingt Heimstetten in der 84. Minute noch ein Treffer, als Clemens Kubina – diesmal Innenverteidiger für den gesperrten Valentin De La Motte – das Leder in die Maschen köpft.

„Ein reguläres Tor“, findet Moskovic, doch der Schiedsrichter ist anderer Meinung und entscheidet auf abseits. Zuvor jedoch hat erneut Gallmeier die Führung für Schalding-Heining auf dem Fuß gehabt, aber wieder scheitert der Stürmer im Eins-gegen-Eins an Krasnic. So bleibt es letztlich bei der Punkteteilung zweier Mannschaften, die wohl bis zum Schluss um den Klassenerhalt werden zittern müssen. Von daher will Moskovic zwar „nicht ganz zufrieden“ sein, betont jedoch: „Im direkten Vergleich mit Schalding haben wir jetzt die Nase vorne.“

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Weber: "In Essen würde er vor 9.000 Zuschauern spielen"
Weber: "In Essen würde er vor 9.000 Zuschauern spielen"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
Ex-Hachinger Baum über neue Aufgabe: "Bundesliga war immer mein Traum"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Kommentare