Corona: Merkel-Kabinett berät Maßnahmen - Erste Verschärfung klar, Dokument soll jetzt Exit-Plan zeigen

Corona: Merkel-Kabinett berät Maßnahmen - Erste Verschärfung klar, Dokument soll jetzt Exit-Plan zeigen

Simbeck-Elf bei 2:2 am Rand eines Sieges

- Unterbiberg (um) - Eine starke zweite Halbzeit und ein Auswärtspunkt: Für sich genommen keine schlechte Bilanz, doch Trainer Georg Simbeck war nach dem 2:2 (1:0) des SV Ostermünchen gegen seinen FC Unterbiberg nicht zufrieden. "Es ist ärgerlich, dass wir in der 88. Minute noch den Ausgleich bekommen haben, denn drei Punkte wären für den Anschluss ans Tabellenmittelfeld enorm wichtig gewesen."<BR>

Ärgerlich fand der FCU-Coach auch schon das erste Tor der Hausherren: Stefan Gottwald konnte nach einer Ecke völlig ungehindert einköpfen (17.). "Das war total überflüssig", schimpfte Simbeck, andererseits gab er aber auch zu: "Ostermünchen hatte noch ein, zwei klare Chancen, sodass das 1:0 zur Pause in Ordnung ging."

Nach dem Wechsel sah Simbeck plötzlich ein ganz anderes Spiel: "Wir sind immer besser geworden, der Gegner hat abgebaut." Es ergaben sich Chancen - und Tore: Sammy Werner, der eine Nammari-Ecke einköpfte (65.), und Nammari selbst, per Abstauber nach einem Schuss von Tim Huth (82.), weckten die Hoffnungen auf einen Sieg. Die zerstörte jedoch Marcus Schmitt, der beim eher mit der Schulter als mit dem Kopf erzielten 2:2 von der FCU-Abwehr ebenso wenig gestört wurde wie Gottwald beim 1:0. Genauso schwer wie die dummen Gegentore wog für Simbeck allerdings der Verlust von Ernest Timosek, der mit Verdacht auf Kreuzbandriss vom Feld musste. Trost fand der FCU-Coach immerhin in der Leistung der zweiten Halbzeit: "Darauf kann man aufbauen." FC Unterbiberg: Wacker - Stelzer, Schmaderer, Olewinski, T. Klein, Timosek (40. Oberpriller), Werner, Horky (86. Senftinger), Karl (77. J. Klein), Huth, Nammari Tore: 1:0 Gottwald (17.), 1:1 Werner (65.), 1:2 Nammari (82.), 2:2 Schmitt (88.)

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Schulschach: Training und Turniere im Netz
Schulschach: Training und Turniere im Netz
SC Kirchasch: Trainerduo Schmidbauer und Mrowczynski übernimmt
SC Kirchasch: Trainerduo Schmidbauer und Mrowczynski übernimmt
Training allein zuhause
Training allein zuhause
Sportgericht gibt Einspruch statt: Partie gegen Eichenfeld für FC Neufahrn gewertet
Sportgericht gibt Einspruch statt: Partie gegen Eichenfeld für FC Neufahrn gewertet

Kommentare