Platz in Bayreuth unbespielbar

Spielabsage: Garchinger Mannschaftsbus muss umdrehen

Brotzeit auf dem Autobahn-Parkplatz statt Fußball in Bayreuth: Für den VfR Garching endete die Fahrt zum (abgesagten) Spiel an der Raststätte Greding. FOTO: VFR GARCHING

Für VfR Garching ist das Fußballjahr möglicherweise beendet – Zwei Nachholspiele im März

Garching – War es das schon mit dem Fußballjahr 2017 für den VfR Garching? Am Samstag drehte der Bus mit den Regionalliga-Fußballern bei Greding um, als das Auswärtsspiel bei der SpVgg Bayreuth abgesagt wurde. Der Nachholtermin wird erst nach der Winterpause anberaumt. Garching hat an diesem Samstag mit dem Heimspiel gegen den FC Memmingen noch eine angesetzte Partie, die beim von Meteorologen angekündigten Wintereinbruch aber schnell ins Wackeln kommen könnte.

In Bayreuth regnete es von Freitag auf Samstag die gesamte Nacht durch mit dem Ergebnis, dass morgens der Rasen im Stadion unter Wasser stand. Die Garchinger bekamen vom Ligaspielleiter und dem gastgebenden Verein die Absage mitgeteilt, als sie schon mit dem Bus den halben Weg nach Nürnberg gefahren waren. „Grundsätzlich ist das sehr ärgerlich“, sagte VfR-Trainer Daniel Weber, der aber Verständnis für die Maßnahme hat.

Mit nun schon zwei Nachholspielen im März hat Weber erhebliche Bauchschmerzen. Das verlegte Gastspiel beim FC Bayern II ist deutlich weniger das Problem als der zweite Versuch in Bayreuth. Das Stadion des oberfränkischen Traditionsvereins hat kein Fluchtlicht, sodass ein Ausweichen nach Weismain die einzige Option für ein Abendspiel unter der Woche ist. Der Nachholtermin am Samstag, 9. Dezember, ist für die Partie vom Samstag kein Thema, weil die Bayreuther da ihr Pokalspiel gegen den TSV 1860 München bestreiten müssen. „Für uns wird der März jetzt richtig heftig“, sagt VfR-Coach Weber.

Nach der Schneiderfahrt am Samstag hatten die Garchinger Kicker am Nachmittag frei. Am Sonntag wurden Leistungstests mit den Spielern angesetzt. 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Haching legt sich in Osnabrück zwei Eier selbst ins Nest
Haching legt sich in Osnabrück zwei Eier selbst ins Nest
Hachinger Adventsfeier mit 250 Spielern
Hachinger Adventsfeier mit 250 Spielern
Orestis Kiomourtzoglou: Toptalent mit Treuebonus
Orestis Kiomourtzoglou: Toptalent mit Treuebonus
Hachings Frusterlebnis im Osnabrücker Schlamm
Hachings Frusterlebnis im Osnabrücker Schlamm

Kommentare