Schmöller: "Müssen besser spielen"

17 Spiele ungeschlagen: Pullachs gigantische Serie hält

+
Frank Schmöller fordert von seiner Mannschaft, sich durch die überragende Serie nicht selbst unter Druck zu setzen.

SV Pullach - SV Pullach - Die „gigantische Bilanz“ des SV Pullach, von Trainer Frank Schmöller selbst so bezeichnet, wird immer besser.

Seit nun 17 Spielen ist die Schmöller-Elf unbesiegt, dennoch betonte der 49-jährige Coach, dass sich seine Mannschaft „mit dieser Serie nicht selbst unter Druck setzen darf“. War Schmöller doch mit der Darbietung in Landsberg nur bedingt einverstanden. „Wir wissen, dass wir besser spielen müssen“, so der Ex-Profi, „das Gute ist aber: Wir wissen auch, dass wir besser spielen können“. Chaka Ngu’Ewodo per Strafstoß nach Foul an ihm selbst (27.) und Christoph Dinkelbach mit einem platzierten Flachschuss aus etwa 18 Metern (76.) egalisierten jeweils einen Rückstand (12., 37.). Nach dem Ausgleich zum 2:2 habe er, berichtete Schmöller, „das Gefühl gehabt, dass wir uns heute mit dem Punkt begnügen müssen“, weshalb er seine Elf in der Schlussphase „auf die Sicherung des Unentschiedens“ ausgerichtet habe. Zwar attestierte er seiner Mannschaft „defensiv keine gute Leistung“, es spreche jedoch für sie, „dass wir uns gut gewehrt und Charakter gezeigt haben, das ist auch eine Qualität“.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching

Kommentare