Spritzige Partie

+
Unfall oder Rettungsaktion? Echings Thomas Edlböck springt dem trinkenden Andreas Felsner zwischen die Beine.

Garching - Eine kurze Trinkpause bei hoch sommerlichen Temperaturen, bei der Bezirksoberliga- Partie zwischen demVfR Garching und dem TSV Eching (3:2), hat ein rüdes Ende gefunden.

Als Garching Abstoß hatte, wollte VfRStürmer Andreas Felsner am Spielfeldrand, in Höhe der Spielerbank, nur einen kurzen Schluck aus der Trinkflasche nehmen. Doch Torwart Stefan Wachenheim schlug den Ball nicht wie erwartet hoch und weit, sondern passte kurz auf Benjamin Niebauer. Allerdings wurde der VfRKapitän sofort unter Druck gesetzt und wusste sich nur noch mit einem Befreiungsschlag zu helfen – in Richtung Felsner.

Der sprintete los, um die Situation zu retten, war einen Tick schneller am Ball als der Echinger Thomas Edlböck, und wurde von diesem samt Trinkflasche in der Hand umgegrätscht. Der Schiedsrichter gab Freistoß, VfR-Trainer Daniel Weber tobte, und Felsner grinste verschmitzt in Richtung Zuschauer, die diese ungewöhnliche Szene mit Applaus und Gelächter bedachten.

ang

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Martin Grelics und TuS Geretsried weisen Anschuldigungen von Peter Schmidt zurück
Martin Grelics und TuS Geretsried weisen Anschuldigungen von Peter Schmidt zurück
Luca Faganello Matchwinner für die DJK Waldram im Keller-Krimi bei SF Egling
Luca Faganello Matchwinner für die DJK Waldram im Keller-Krimi bei SF Egling

Kommentare